Kann ich Textteil zusätzlich zu einer Formel in Excel hinzufügen lassen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es um Infos z Formel oder Wert geht, hast du die Kommentarfunktion oder die Möglichkeit

=Formel+N("Dein Kommentar") oder

=Formel+(wenn(1;0;"Dein Kommentar")

Das ist dann aber nicht direkt sichtbar, sondern nur in der Bearbeitungszeile bzw offenen Zelle. Vorteil: der Wert bleibt rechenbar (bei Texten nicht +, sondern & )

Alles sichtbar ebenfalls rechenbar bleibt der Wert, wenn Du über das ZellFORMAT (benutzerdefiniert) gehst: Strg+1,Zahlen, Benutzerdefiniert und dort zB folgendes eingibst:

#.##0,00 "Dein Kommentar";[rot]-#.##0,00 "Dein Kommentar";[Farbe7] 0 "Dein Kommentar";[Farbe10]@

Da wird Dir der Wert mit Kommentarangezeigt, aber der Kommentar stört die Berechnung nicht. Hier übrigens bei positiven Zahlen in der eingestellten Farbe, bei negativen in rot, bei 0 in magenta und Text (dunkelgrün glaube ich).

Allerdings hast du dann farblich nur noch eine Wahlfreiheit für positive Zahlen, brauchst das aber auch nicht zu definieren.

Willst Du den Text anderweitig sichtbar in der Zelle stehen haben, musst du ihn mit &"Dein Kommentar" anfügen und dann mit

=links(Zelle;finden("D";Zelle;1)-1)*1 die Zahl auswerten

Iamiam 24.08.2015, 16:46

Die AW enthält die prinzipiellen Möglichkeiten.

Um auf Dein Beispiel nochmals einzugehen:

=A1+B1+N("_"&Textzelle)

(Kommentar nur als Adresse sichtbar, bringt so eigentlich nichts)

alternativ =A1+B1&"_"&Kommentarzelle

das dann auswerten mit =links(Zelle;finden("_";Zelle;1)-1)*1


Ganz andere Möglichkeit: Füge ein Textfeld ein. Wähle es aus und schreibe in die Bearbeitungszeile

=C1

Im Textfeld steht dann der Text der Kommentarzelle

Anstatt eines Textfeldes kannst Du auch eine beschriftbare Form nehmen, zB einen Blockpfeil, der auf die Zelle zeigt.

0

Die lange Funktion heißt VERKETTEN, die Kurzschreibweise ist A1&B2

Schneckeee 24.08.2015, 15:56

Wie genau?

0
Suboptimierer 24.08.2015, 15:59
@Schneckeee

Die lange Funktion heißt g e n a u VERKETTEN:

=VERKETTEN(A1;B2)

Kurzform:

=A1&B2
0
Schneckeee 24.08.2015, 16:07
@Suboptimierer

Ah ok danke. :) Jetzt ist ein neues Problem aufgetreten. Das eine ist eine Zahl das andere ein Text. Die Zahl ist ursprünglich eine lange Nachkommazahl. Diese habe ich auf keine Nachkommazahl formatiert. Wenn ich nun Verkette wird die Nachkommazahl allerdings komlett angezeigt :(

0
Suboptimierer 24.08.2015, 16:11
@Schneckeee

Nutze die Funktion RUNDEN, um die Zahl vor dem Verketten zu runden oder KÜRZEN, um Nachkommastellenteile abzuschneiden.

0

Was möchtest Du wissen?