Kann ich süchtig sein?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Überprüfe, ob du süchtig bist:

  • bekommst du schlechte Laune, wenn du auf die Medien verzichten musst?
  • denkst an die Medien, obwohl du anderweitig beschäftigt bist (schule, Arbeitsplatz)?
  • beschäftigst du dich lieber mit den Medien anstatt Dinge zu tun, die du früher gerne getan hast (z.B. Sport)?
  • ziehst du dich von Freunden und Bekannten zurück, um dich mit den Medien zu beschäftigen?
  • vernachlässigst du dein Äußeres und und Pflichten zunehmend?

Das alles Können Anzeichen von sucht sein.

Vier Stunden ist doch gerade mal der untere Durchschnitt.

Ernsthafte Antwort: Sucht definiert sich nicht über die reine Dauer des konsums. Nur weil man etwas sehr gerne (und damit sehr häufig) macht ist man noch lange nicht süchtig. Sucht ist es erst dann, wenn eine gewisse geistige oder körperliche Abhängigkeit besteht. Wenn du also 4 Stunden am Tag an Medien bist weil es dir Spaß macht, dann ist es okay. Wenn du aber schon nervös und gereizt bist, wenn dun mal nicht an den Medien sein kannst, deine Gedanken sich hauptsächlich nur noch darum drehen, du deine Medien lieber dem Kontakt zu echten Freunden/Menschen vorziehst und/oder du diese Medien quasi als Ablenkung benutzt um dich vor deinen Problemen zu verstecken, dann hast du wohl ein Suchtproblem.

Kommt drauf an ... Könntest Du auch ohne? Beispielsweise wenn es mal einfach nicht möglich ist wegen Stromausfall etc.?
Hänge auch jeden Tag mehrere Stunden am Laptop, ist nicht dramatisch.

Wenn Du nichts vernachlässigst wie Essen usw. dann ist das keine Sucht.

Das hängt von einigen Suchtfaktoren ab.

• Immer höhere Dosen
• Suchtmittel wird zum Mittelpunkt des Lebens
• Entzugserscheinungen
• Konsequenzen werden ignoriert
• Dringendes Verlangen nach dem Suchtmittel

Frage dich selbst: Kannst du noch etwas anderes tun, ohne ständig daran zu denken?

Schränkt dich dein übermäßiger Medien Konsum im Alltag ein?

Beeinflusst es deine Laune/Stimmung?

Wirkt sich dein Medien Konsum negativ auf dein soziales Umfeld aus?

Bist du gereizt, wenn du dein Handy/Computer etc. einmal nicht benutzen kannst?

_________________________

Teste dich selbst, indem du mal einen ganzen Tag auf die Medien verzichtest.

Bekommst du die oben genannten Entzugserscheinungen?

Kannst du dich anders beschäftigen?

Lg

Versuche dochmal etwas anderes zu machen wie zum Beispiel rausgehen oder so.

Nur wenn du es nicht lassen kannst und nicht mehr ohne auskommst.

Ich würde dir empfehlen mal mehr an die Frische Luft zu gehen.

Nö bist nicht. Es gibt Leute die zocken 24h und Streamen es.

Was möchtest Du wissen?