Kann ich Steuern als Student absetzen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wer keine Lohnsteuer zahlt, kann auch keine zurück bekommen. Egal welche Kosten er hat.

Zahlst Du denn überhaupt Lohnsteuer? Von was willst Du also was absetzen? Mietkosten kann man eh nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen absetzen. In der Regel gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der Erstausbildung kann man kaum etwas zurückbekommen. Hast du vor dem Studium bereits eine Berufsausbildung oder ein Studium absolviert, sieht die Sache anders aus. Zum Beispiel kannst du nach einem studienbedingten Umzug einen Monat lang (glaube ich) täglich "Eingewöhnungsgeld" bekommen, also dafür, dass du dich in der neuen Gegend erst einmal zurechtfinden musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevin1905
09.02.2016, 15:05

An diese Stelle möchte ich erneut einen Einwurf machen:

Auch Studenten im Erststudium sollten ihre Studienkosten als Werbungskosten ansetzen und nicht als Sonderausgaben.

Der BFH geht davon aus, dass § 9 Abs. 6 EStG verfassungswidrig ist und hat den Fall dem BVerfG zur Beurteilung vorgelegt.

2 BvL 23/14 und 2 BvL 24/14.

0

Kann ich die Mietkosten absetzen?

Nö!

Was haben die Kosten deiner Wohnraummiete, denn mit der Erzielung von Einkünften zu tun? Das wäre die Grundvoraussetzung für Werbungskosten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minilexikon
09.02.2016, 15:12

Allerdings kann er Mietzuschuss beantragen.

0

Zu deiner Frage in der Überschrift: STEUERN kann man nicht absetzen!

Du kannst nur etwas von der Steuer absetzen, wenn du überhaupt Steuern bezahlst.

Private Mietkosten kannst du überhaupt nicht absetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevin1905
09.02.2016, 15:06

Ich kann die KFZ Steuern für mein beruflich genutztes Fahrzeug als Betriebsausgabe steuermindernd ansetzen! ;-)

0

Was möchtest Du wissen?