Kann ich statt dem "Dedicated Video Ram" auch den normalen Arbeitsspeicher in die Pflicht nehmen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist falsch. Auf der Seite steht, das die integrierte Grafikeinheit deiner CPU 64MB Dedicated-RAM hat. Laut nVidia hat die 310m "bis zu 1GB" RAM.

Quellen:

http://www.nvidia.de/object/product_geforce_310m_de.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mistergl
08.06.2016, 20:06

Das stimmt. Du musst einfach nur sicherstellen, das auch die 310m in Spielen angesteuert wird, nicht die Intel. Dieses Programm dort erkennt das nicht.

Am besten lädst du dir den letzten aktuellen Nvidiatreiber runter und installierst den. Den Rest sollte das System von selbst erledigen.

2

Das ist eine Grafikeinheit welches mit der CPU Zusammenhängt. Der Grund Speicher der CPU reicht nicht aus deswegen benutzt deie CPU das VRAM (Virtual RAM) - eine sogenannte Shared-Fubktion...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?