Kann ich staatliche finanzielle Unterstützung beantragen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi,

außer Stipendien nichts. Wohngeld gibt es auch nicht, da dein Vater ja nur zu viel verdient und du deswegen kein Bafög bekommst. Das ist nur eine Ablehnung der Höhe nach und deswegen kein Wohngeld.

Kosten reduzieren oder Einnahmen erhöhen. Den Kfw-Kredit solltest du nicht ausreizen, man ist schnell bei einem Schuldenberg.

450€ Nebenjob, Kindergeld 184€ und ein monatlicher Betrag von Kfw von 200-300€ sollte reichen.

Kommentar von Stellamister
13.09.2016, 23:27

Kommt man bei einem Vollzeitstudium auf 450€? Also wenn man nebenbei an nur einem Tag die Woche arbeitet?

0

Sorry, aber da drängt sich wirklich die Gegenfrage auf, wieso du dich für ein Studium an einer privaten Hochschule mit hohen Studiengebühren (und gegen eine staatliche Hochschule OHNE Studiengebühren) entschieden hast, wenn du nicht weißt, wie du das finanzieren kannst.

Kommentar von Stellamister
13.09.2016, 23:40

Häää??? Ich kann es doch finanzieren.

0
Kommentar von Stellamister
13.09.2016, 23:41

Es geht lediglich darum, OB es MÖGLICHKEITEN einer Unterstützung außer dem Kredit gibt. Wenn ja, gut. Wenn nein, auch nicht schlimm:)))

0
Kommentar von Rubezahl2000
13.09.2016, 23:47

Ja, natürlich spart jeder gern Geld!
Deshalb wäre für mich die 1. Sparmaßnahme: Eine staatliche Hochschule OHNE Studiengebühren zu besuchen anstelle einer teuren privaten ;-)

3

Was heißt, du bekommst kein Bafög? Noch nicht beantragt oder abgelehnt? Das wäre die staatliche Unterstützung.

Ob du Wohngeld bekommen kannst, wenn deine Eltern únterhaltspflichtig sind, weiß ich nicht, aber dein Kindergeld kannst du abzweigen lassen, so daß es direkt an dich ausgezahlt wird. Das wäre ja auch das mindeste, wenn dir dein Vater schon keinen Unterhalt zahl, obwohl er muß. Wenn er nicht für dich aufkommt, hat er auch keinen Anspruch auf das Kindergeld, daran bereichern darf er sich nicht.


Warum gehst du an eine private Hochschule, wenn du dann nicht mehr genügend Geld für den Lebensunterhalt hast?

Schau mal nach Deutschlandstipendium oder anderen Stipendien. 

Kommentar von Stellamister
13.09.2016, 23:18

Gute Idee. Danke

0
Kommentar von Mewchen
13.09.2016, 23:19

Gab es deinen Studiengang eigentlich nicht an einer staatlichen Uni?

0

Höchstens Stipendien.
Wie viel zahlt dein Vater dir denn? Wenn du kein Bafög bekommst, sollte er dir ja eigentlich genug Geld zahlen können müssen, dass du klarkommst..

Kommentar von junigloeckchen
14.09.2016, 05:39

Ok, das mit der privaten Hochschule hatte ich nicht verstanden. Wieso studiert man denn an einer privaten Hochschule? :D

0

Wer gibt Dir denn einen Kredit?

Kommentar von Fortuna1234
13.09.2016, 23:27

Da kennt sich jemand ja nicht mit Finanzierungsmöglichkeiten eines Studiums aus...

1

Was möchtest Du wissen?