Kann ich so meine Bewerbung schreiben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,


durch eine Empfehlung bin ich auf Ihr Unternehmen aufmerksam geworden.


Da ich gerne an der Erforschung und Erprobung neuer Wirkstoffe, wie
Pflanzenschutzmittel und bzw. oder Medikamente (Kommafehler) beteiligt sein möchte, habe ich
mich für die Ausbildung zur Biologielaborantin entschieden. Planen,
Durchführen und Dokumentieren von Versuchen bereitet mir viel Freude.


Bis Juli 2015 habe ich die Kurt-Schwitters Gesamtschule in Berlin
besucht und dort erfolgreich die allgemeine Hochschulreife absolviert.
In den Fächern Biologie und Chemie habe ich stets sehr viel Interesse
gesteckt, besonders Histologie und Mikrobiologie faszinieren mich seit jeher. 


Für das Unternehmen <Firmenname> habe ich mich entschieden, weil Sie Ihren Forschungsschwerpunkt auf Pflanzen, Mikroorganismen und Zellkulturen
legen und ich mich gerne auf diese Bereiche spezialisieren möchte.


Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch, um sie persönlich
von meinen Stärken zu überzeugen, würde ich mich sehr freuen.


Mit freundlichen grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TriaAutumn
11.02.2016, 08:55

Dankeschön ich mach mich gleich ans bearbeiten. :) 

0
Kommentar von labertasche01
11.02.2016, 09:09

In den Fächern Biologie und Chemie habe ich stets sehr viel Interesse 
gesteckt, besonders Histologie und Mikrobiologie faszinieren mich seit jeher. 

Das klingt irgendwie falsch.
Ich finde
Für die Fächer Biologie und Chemie habe ich mich schon immer sehr interessiert, besonders faszinierten mich dabei Histologie und Mikrobiologie.

0

Hallo TriaAutumn,

leider hast Du bisher noch keine wirklich hilfreichen Antworten bekommen.

Du hast mit Deinem Entwurf eine durchaus gute Grundlage, solltest aber speziell die Anrede, die Einleitung und die Schlussformel überarbeiten.

Hierfür empfehle ich Dir die einschlägige Ratgeberliteratur oder z. B. auch diese Webseite: karrierebibel.de/bewerbung-fuer-ausbildung/

Abschließend sollte dann auch noch mal jemand drüber schauen, der die deutsche Sprache sicher beherrscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde den Brief gut. Nur eine winzige Anmerkung: "Da ich gerne AN der Erforschung...." (nicht "bei")

Viel Glück und Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TriaAutumn
11.02.2016, 08:52

Vielen dank, das ist mir zum Beispiel gar nicht aufgefallen. :) 

0

Für ihr Unternehmen habe ich mich entschieden

Ich finde das klingt etwas anmaßend - schließlich soll sich doch das Unternehmen für Dich entscheiden

Deshalb mein Vorschlag "Für eine Bewerbung bei ihrem Unternehmen...."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
um sie persönlich von meinen Stärken zu überzeugen

würde ich so nicht schreiben, das könnte ein starker Auftritt werden:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von labertasche01
11.02.2016, 09:11

Das soll man aber schreiben.
Das Unternehmen will ja Gründe warum es dich nehmen soll.
Ich habe sogar schon Bewerbungen gesehen in denen stand
Ich wäre eine Bereicherung für ihr Unternehmen .
Das finde ich etwas dick aufgetragen .

0

Was möchtest Du wissen?