Kann ich so eine Art Kühlkreislauf machen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

das geht, kannst du machen, aber so ganz unter uns... wenn dann würde ich die lüfter an die stellen packen, wo es sich besonders staut z.b. hinter den möbeln, dass da etwas zirkuliert....

nur was die sache mit der fernsteuerung anget, da sehe ich ehrlich gesagt keinen sinn drin.

sagen wir mal deine apperatur verbraucht samt allen netzteilen etc. 20 watt. das ist schon sehr hoch gegriffen.

sagen wir mal ihr seit 20 tage im urlaub. mal 24 stunden macht das 480, rechnen wir einfach mal rund, 500 stunden. 500 stunden x 20 watt ergibt 10000 wattstunden oder 10 Kilowattstunden, das ist strom für keine 3 €

und wie gesagt, ich gehe eher davon aus, dass es deutlich weniger ist, was deine lüfter samt netzteilen brauchen werden.

lg, Anna

Ja das ist halt fast nix.

0

Ich würde ja eher die Luft entfeuchten. Einfach die feuchte Luft bewegen bringt nichts. Und eigentlich gehört ein PC nicht in so einen Raum. Ich würde ihn für den urlabu da raus nehmen.

Das ist vielleicht eine interessante technische Spielerei. Aber mit ein paar 1-W-Lüfter wird kaum mehr Luft umgewälzt als von den Stubenfliegen und Kleidermotten. Das bleibt völlig wirkungslos.

Das geht, ist aber aufgrund der hohen kosten und geringen Leistung nicht zu empfehlen. Hol dir lieber einen normalen Raumventilator.

Selbst ein Billiger Tischventilator bewegt um die 2000 m³/h und kostet nur 20€, zum vergleich ein Gehäuselüfter bewegt um die 100m³ und kostet 5-10€. Für deine Steuerung zwischen 17-18 Uhr nimmst du einfach eine Zeitschaltuhr oder benutzt Smart Home

Und du meinst es bewegt sich jetzt deutlich weniger, wenn ihr nicht zuhause seit?

Wenn du nicht konkret eine problematische Ecke hast, halte ich das für überflüssig. Du senkst mit bewegter Luft ja nicht die Luftfeuchte insgesamt.

Es ist halt ein Keller Raum und der ist ein halbes Jahr alt davor hatte der schon feuchte Wände und ein bisschen Schimmel. Jetzt bin ich da drin mit pc und Monitoren und technik Zeug und da ist genug an luftstrom drin aber wenn wir weg sind ist halt alles geschlossen und es bewegt sich natürlich nichts. Und ich wollte halt etwas Zirkulation da reinbringen, denn da steht ein langer Tisch drin ein großer Schrank, ein Schrank der ca 80cm hoch ist und n Sofa und dahinter wollte ich Luftstrom

0
@MaxKrull

Ich vermute hinter deinem Sofa und dem Schrank ist auch kein Luftstrom, wenn du da bist. 

Ob die Aktion einen Sinn ergibt, lässt sich aus der Ferne nicht eindeutig abschätzen. Wenn ich raten soll, würde ich "Nein" sagen.

0

Klar geht das ganze.

Aber ob sich die feuchte Luft bewegt oder ob sie steht ändert an der Situation garnichts.

An Deiner stelle würde ich zusätzlich einen elektrischen Luftentfeuchter kaufen.
Diese kann man auf einen bestimmten Wert einstellen [z.B. 60%] und diese schalten sich dementsprechend automatisch an und aus.

Achtung! Beim kauf darauf achten, dass mann einen Abwasserschlach montieren kann, denn je nach Keller und Feuchtigkeit können bereits Einsteigergeräte für 80€ ca. 1Liter/Stunde entfeuchten!

Ein offener Eimer Streusalz tut's auch, entfeuchtet die Luft :)

Grundsätzlich eine gute Idee. Aber wie lange funktionierts?

0

Was möchtest Du wissen?