Kann ich so berühmt werden?!? RINGEN?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich lasse einfach mal den Namen Alexander Karelin hier stehen und beantworte die Frage mal mit JA.

Wenn es jedoch um berühmt werden geht, dann müsstest du eher vom Ringen ins Pro Wrestling (Show-Wrestling) wechseln, da mir jetzt persönlich keine berühmte Ringerin einfallen will (außer die US-Amerikanerin Erica Wiebe, aber auch nur durch das Interesse der WWE an der Dame). Mit deinem Ringer-Hintergrund hättest du im Pro Wrestling Dojo zumindest einen gewissen Vorteil. Kommt halt darauf an, ob du den Sprung schaffst von legitimem sportlichen Wettkampf zu Performancekunst u du das Ganze gut umsetzen kannst. Das schafft nicht jeder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KrizKey
27.09.2016, 19:13

LOL und da sehe ich gerade dass dein Nickname eh schon HBK-Girl ist, würde ja passen, die deutsche Damen-Wrestlingszene ist eh auf dem aufsteigenden Ast, wenn du dich durchbeißen kannst durchs Training im Dojo, Respekt! Kann dir gerne helfen, das dir näheste seriöse Dojo zu finden. Aus welcher Ecke kommst du? :)

0
Kommentar von hbkGIRL
29.09.2016, 20:35

Hagenow in der Nähe

0
Kommentar von hbkGIRL
29.09.2016, 20:38

und ja HBK also Shawn Michaels is son bisschen mein Vorbild, klar bin ich ein Mädchen und er ein Mann aber im Wrestling hab ich schon viele weibliche Divas bei WWE gesehen die einen männlichen Superstar nach gemacht haben

0
Kommentar von hbkGIRL
17.11.2016, 22:07

Ja danke... 😃

0

Na von einem Gold ist es nicht. Du musst schon größere Sachen gewinnen. Ich ringe mittlerweile 4 Jahre und spiel in ganz Deutschland eine Rolle.

Bei Wettkämpfen fragen andere ob man es ist, aber du musst sehr berühmt sein damit dich welche aus der Stadt kennen. Schau dir mal Jordan Burroughs an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst du berühmt werden.
Dazu musst du sehr gut werden und es in die Medien schaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?