Kann ich schwanger sein?

11 Antworten

Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen empfängnisverhütenden Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und vor allem rechtzeitig reagieren zu können.

Nicht jeder Fehler führt zu Schutzverlust, es kommt auf die Pille an, die du nimmst, in welcher Woche der Fehler passiert ist und selbstverständlich, ob du ihn korrigierst.

Sicherlich findest du auch bei deiner Pille im 3. Abschnitt "Wie ist XY einzunehmen?" unter "Wenn Sie die Einnahme von XY vergessen haben" genau erklärt, was du hättest tun sollen, um den Schutz nicht zu verlieren, ob die Möglichkeit einer Schwangerschaft besteht und wann du wieder geschützt bist.

Alle garantierten Empfehlungen der Hersteller in der Packungsbeilage zeigen immer den absolut sichertsten Weg und beziehen sich selbstverständlich auf ein Vorgehen, um den Empfängnisschutz zu gewährleisten. Diese sind schließlich keine "Werbeversprechen", sondern studiengestützte Informationen, die einer strengen Arzneimittelprüfung unterliegen.

Bei regelmäßiger Einnahme hebeln die Hormone der Pille deinen eigenen natürlichen Zyklus aus. Die Östrogene und Gestagene unterdrücken kontinuierlich unter anderem die Eireifung im Eierstock und verhindern den Eisprung.

Du bekommst in der Pillenpause also keine Periode (die würde ja einem Eisprung folgen), sondern eine künstlich herbeigeführte, nichtssagende Hormonentzugs- oder auch Abbruchblutung genannt, die (wie der Name schon sagt) einzig deshalb auftritt, eben weil in der hormonfreien Pause die Hormonzufuhr abgebrochen wird.

Unter dem Einfluss der Pillenhormone wird als erwünschtes Wirkungsprinzip unter anderem die Gebärmutterschleimhaut nicht so stark aufgebaut.

Deshalb ist es normal, dass die Abbruchblutung meist schwächer ist als eine Menstruationsblutung und die Stärke der Blutung kann unterschiedlich sein, d.h. ein Monat ein bisschen stärker, ein Monat ein bisschen schwächer.

Auch der Tag, an dem die Blutung nach Beginn der Pillenpause einsetzt, kann etwas unterschiedlich sein.

Es kann sogar auch ohne eine Schwangerschaft zum völligen Ausbleiben der Blutung in den Tagen der Einnahmepause kommen.

Alles Gute für dich!

Du bekommst unter der Pille eine Abbruchblutung, keine Periode. Die kann auch mal schwächer sein als gewöhnlich oder auch mal ganz ausfallen und hat keine Hinweiskraft in Bezug auf eine Schwangerschaft, im Gegensatz zur natürlichen Periode.

Wenn du den Einnahmefehler laut Packungsbeilage korrigiert hast, bist du mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht schwanger. Bei starken Ängsten kann es vielleicht beruhigen, einfach mal einen Schwangerschaftstest zu machen.

Hallo Elfio909

Wenn  man  die  Pille  vergisst  und  innerhalb  der  empfohlenen  12  Stunden  nachnimmt  (vorausgesetzt es  steht  im  Beipackzettel  dass  man  eine  vergessene  Pille  innerhalb  von  12  Stunden  nachnehmen  kann)  dann  ist  man  weiterhin  geschützt.  Man muss dann immer darauf achten dass der Zeitunterschied zwischen der Einnahme zweier Pillen nie größer als 36 Stunden (24+12) ist. Hat  man  sie  nicht  innerhalb  der  12  Stunden  nachgenommen  (bei der Zoely und Yaz, 24+4, 24 Stunden) dann  kommt  es  darauf  an  in  welcher  Woche  der  Einnahme  man  ist:

In der ersten Einnahmewoche: Die versäumte Pille sofort nachnehmen,  auch wenn  man eventuell 2 Pillen  zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen.   Aber  die nächsten 7 Tage auf alle Fälle zusätzlich verhüten.  Auch bei GV in den 7  Tagen vor dem Einnahmefehler  besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

In der zweiten Einnahmewoche: Die vergessene Pille sofort nachnehmen, auch  wenn  man eventuell 2 Pillen  zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen.  Wenn  die  vorangegangenen  7  Tage  die  Pille  regelmäßig  genommen  wurde ist  der Schutz weiterhin vorhanden. Bei der Belara muss die nächsten 7 Tage immer zusätzlich verhütet werden.

In der dritten Einnahmewoche: Entweder die Pille weiternehmen und ohne  Pause mit dem  nächsten Blister beginnen, oder sofort  7 Tage (nie  länger) Pause einlegen (der Tag der  vergessenen  Pille muss dann als erster Pausentag  gezählt werden)  und dann mit dem  nächsten Blister  beginnen. In beiden Fällen bleibt  der Schutz erhalten. (Bei der Belara muss die Pause ausgelassen und die nächsten 7 Tage zusätzlich verhütet werden).Die Pille  danach ist in diesem Falle unnötig.

Bei einem Einnahmefehler ist es wichtig sofort im  Beipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

Dazu ein sehr guter Rat von Pangaea, Community-Experte für Pille

 „Streich dir diese Stelle am Rand  an, damit du sie schnell findest, wenn du sie  mal brauchst!“

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy  speichern.  Man kann auch die Packung neben  die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen  oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen.  Man steht meistens zur selben Zeit  auf und wenn man am Wochenende  einmal  später  aufsteht spielt der Zeitunterschied  keine Rolle, wenn  im Beipackzettel deiner  Pille steht dass man eine vergessene Pille bis  zu 12 Stunden nachnehmen kann.  Außerdem hat  man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene  Pille nachzunehmen. Abends ist man  eher unterwegs  und übersieht dann die Zeit. 

Die  Blutung  (nicht  Periode, bei Pilleneinnahme hat man eine Abbruchblutung)  kann  schon  einmal schwächer sein,  verspätet  kommen  oder  überhaupt  ausbleiben, sie sagt auch nichts darüber aus ob du schwanger bist oder nicht.  Wichtig  ist  nur  dass die  Pillenpause  nie  länger  als  7   Tage  dauert.   Am  achten  Tag  beginnst  du  wieder  mit  der  ersten  Pille  des  neuen  Blisters,   unabhängig  davon  ob  du  eine  Blutung  hattest  oder ob sie  noch  anhält.

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:
Recherche

Was möchtest Du wissen?