kann ich schuhe ohne kassenbon zurückgeben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mit dem Kontoauszug hast Du einen Ansatzpunkt wie der Laden die betreffende Buchung (die Kassenzettel sind in deren System gewissermassen gespeichert) finden kann. Es sollte Möglich sein die Schuhe wieder zurückzugeben, evtl müsstest Du quittieren den Beleg verloren zu haben bzw den nirgens steuerlich absetzt.

Ich hatte ein ähnliches Problem mit einem Fernseher, den ich mit einigen anderen Dingen wie Lebensmittel kaufte. Irgendwann warf ich den Kassenzettel weg weil ich den für einen gewöhnlichen Lebensmittel-Einkaufszettel hielt. Innerhalb der Garantiezeit ging mir das Teil kaputt und ich ging zu dem Laden wo ich den gekauft hatte. Ich hatte ein Kontoauszug mit der Kontobelastung des Kauftages und aus dem Büro wurde mir eine Kopie des Kassenzettels gemacht. So müsste es auch bei Dir mit den Schuhen möglich sein, also einfach mal hingehen und fragen.

das das geld NICHT überwiesen wurde? versteh ich nicht, du meinst sicher das es abgebucht worden ist oder?

jedenfalls habe ich das schon 2x mal gemacht wenn ich eine kartenzahlung hatte beim schuhkauf, sie umtauschen wollte und keinen kassenzettel hatte. sie haben dann halt die info´s vom kontoauszug und vom pc genommen und ich habe das geld zurückbekommen

das war aber wegen eines defektes, nicht weil sie doch nicht passend waren

Einen Kassenbon braucht man aktuell nicht mehr. Man muss dern Kauf irgendwie nachweisen, d.h. ein Zeuge reicht auch, ein Überweisungsbeleg ganz sicher.

Aber: Dass die Schuhe drücken ist nur ein Rückgabegrund, wenn der "Druck" auf einem objektiven Fehler des Schuhs beruht.

du kannst es zumindest versuchen und auf Kulanz hoffen!

Das liegt im ermessen des Verkäufers ! Die Ware ist ohne Fehler , er kann muss es aber nicht Lg

Normalerweise schon. Versuchs einfach mal.

Ja kannst du wenn beim einkauf ein zeuge dabei war und er es bezeugen kann :D

Was möchtest Du wissen?