Kann ich schon nach einer Reitbeteiligung suchen und wo?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Suchen kann man immer - idealerweise natürlich an einem Ort, wo man auch an einem Unterricht teilnehmen kann. Je Mäher man kann, um so größer sind natürlich die Chancen. Aber oft geht so was auch über Beziehung; wenn man jemand kennt, der dich als ziverlässig schätzt.

Freut mich, dass meine Gedanken Dir hilfreich sind.

Danke für den Stern 😊

0

Das wird am besten dein Reitlehrer beurteilen können. Wenn du sattelfest bist und dich auskennst, dann kannst du es sicherlich versuchen. Die Besi der RB´s schauen sich dich ja auch nochmal auf dem Pferd an. 

Schau mal hier: stall-frei.de

Mit 3 Jahren Reiterfahrung würde ich dir zwar trotzdem noch zu regelmäßigem Unterricht raten, aber da gibt es durchaus Möglichkeiten, auch wenn man eine RB hat.

Sieh dich doch mal im Internet um, frage an deinem und an anderen Ställen in der Umgebung... vielleicht auch mal Freunde oder Bekannte fragen, oder einen Hufschmied etc. die kommen viel rum und kennen viele Leute... Da musst du dich einfach mal umhören.

Wenn du mit der RB weiterhin Unterricht nehmen kannst, dann wäre das doch super. Es sei denn, du fühlst dich nicht bereit für eine RB? Aber sich mal erkundigen und evtl. Probereiten schadet nie und kosten tut's (eigentlich) auch nichts ;-)

Ja wenn du dich sicher fühlst und dein Reitlehrer auch die selbe Meinung vertritt, bist du bereit.

Dann könntest du mal auf quoka und eBay kleinanzeigen schauen. Vielleicht suchst du dir auch nicht gleich ein schwieriges Pferd, sondern vielleicht ein älteres oder von natur aus einfacher zu händeldes.;)

Witzig, du wohnst quasi um die Ecke.

Ich würde an deiner Stelle noch keine RB suchen, sondern weiterhin Unterricht nehmen. 3 Jahre sind noch nicht wirklich viel. 

Vielleicht findest du ja auch ein Schulpferd, mit dem du ein oder zwei Mal die Woche noch was machen kannst. 


Ps. Wir sind nordwestlich von München, nicht nordöstlich.

Stimmt, danke

0

Klar geht das, wenn du dir sicher bist im sattel;)

Du kannst ja mal im internet nach anfragen auf pflegepfede schauen oder in ställen sie in frage jommen nachfragen

Eine freundlin hat das so gemacht und eines gefunden. Ich hab meine auch durch fragen gekrigt seit ca. 3-4jahren und bin immernoch glücklich;)

LG

http://www.quoka.de/tiermarkt/reitbeteiligungen/c5143a169409042/reitbeteiligung.html

http://www.quoka.de/tiermarkt/reitbeteiligungen/c5143a164632163/reitbeteiligung-fuer-3-zuverlaessige-gelaende.html

http://www.quoka.de/tiermarkt/reitbeteiligungen/c5143a167837861/reitbeteiligung-kleinpferd.htmlhttp://

www.quoka.de/tiermarkt/reitbeteiligungen/c5143a147946676/reitbeteiligung.html

http://www.quoka.de/tiermarkt/reitbeteiligungen/c5143a154577439/reitbeteiligung-fjordstute-dachau.html

guck mal dort nach reitbeteiligungen ;) Ich habe dir ein paar rausgesucht die passen könnten da ich grade sowieso nichts besseres zu tun habe & ja ich denke schon das du bereit für ein Pflegepony wärst, sprich mit deinen Eltern und guck dir mal die Ponys an die ich rausgesucht habe :D 

Ganz Liebe Grüße aus Essen , Maya 

Also, das erste ist: natürlich kannst du schon nach einer Reitbeteiligung suchen. Ob dich jemand als unter 18jährige akzeptiert ist die andere Frage. Auch ich suche nach einer Reitbeteiligung. Ich habe mir jetzt eine Anzeige auf http://www.quoka.de/ erstellt. Versuch das mal.

Viel Glück :)

Was möchtest Du wissen?