Kann ich schon bezahlte Gleitsichtbrille beim Optiker noch reklamieren?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde auf jeden Fall versuchen, zu reklamieren. Kommt natürlich auf die Kulanz des Optikers an... aber der kann ja wirklich (versehentlich) falsch gemessen haben. So weit ich weiß, sind die meisten Optiker für diesen Fall versichert (so dass es nicht voll auf ihre Kosten geht).

Würde mich in erster Linie als traurig und verzweifelt geben (was du ja auch bist), aber auch recht unnachgiebig - es geht ja um einen beträchtlichen Geldbetrag, denke ich...

Viel Glück!!

(Bei mir war mal ALLES bei einer wirklich horrend teuren Brille falsch - und der AugenARZT war schuld - trotzdem hat mein Optiker eine komplett neue Brille - in richtigen Schärfen - kostenlos geliefert!)

Ich hatte auch mal das Problem. Der Optiker hat die Gläser nachgemessen und einen erneuten Sehtest mit mir gemacht…..und musste feststellen, dass er die Ergebnisse vom 1. Sehtest falsch übertragen hat. Habe natürlich dann ein neues Glas bekommen. Also viel Erfolg!

Vielen Dank für die Antwort. Habe die Brille beim Optiker reklamiert. Er schickte sie ins Labor, dort haben sie ohne Angabe von Gründen ein neues Glas eingesetzt. Nun kann ich wieder besser sehen und der Optiker freut sich, dass er mir helfen konnte.

0

Natürlich kannst du reklamieren. Und wenn er nicht auf deine reklamation eingeht, geh zu augenarzt und läßt dich noch einmal richtig untersuchen.(wenn der optiker deine untersuchung selber gemacht hat)Mann kann die gläser messen.

Meine neue Gleitsichtbrille möchte ich reklamieren

Hallo, habe kürzlich bei Fielmann eine neue Gleitsichtbrille machen lassen, mit der ich sehr schlecht sehen kann: kein Telefonbuch, Medikamentenschachtel, auch die TV-Zeitung ist nicht klar. Wenn ich nach unten sehe, ist alles etwas unklar. So eine schlechte Brille für teures Geld habe ich in meinem Leben noch nicht gehabt! Wie soll ich mit Fielmann verhandeln. Kann man Druck machen für neue Gläser? Da hätte ich gerne ihren Rat. Danke im voraus. Grüße Hellaja

...zur Frage

was kostet ein sehtest

was kostet ein sehtest beim optiker ??

...zur Frage

optiker, Sehtest geld kosten

Hallo ich wollte mal wisse ob man beim Optiker für ein sehtest was bezahlen muss weil ich ja noch nie beim Optiker war und noch nie ein Sehtest gemacht will ich evtl nächste Woche ein machen

...zur Frage

Benötige ich nach einer Grauer-Star-OP in Zukunft eine Gleitsichtbrille?

Hallo,

ich wurde mit 10 Wochen Abstand an beiden Augen wegen Grauer Star operiert. Termin für eine neue Brillenverordnung beim Augenarzt und ausführliche Beratung bei meinem langjährigen Optiker findet am 22.12.15 statt. Denn solange braucht die Linse, bis sie sich stabilisiert hat.

Ich bin hochgradig Sehbehindert, habe den sogenannten Tunnelblick+Nachtblind. Mein Optiker ist Spezialist für Sehbehinderungen.

Nachstar habe ich auch schon.

Kosten Gleitsichtbrillen wirklich so teuer? Was muss ich beachten? Oder lieber eine Fernbrille+Lesebrille? Bis vor der OP war ich kurzsichtig und hatte eine Fernbrille.

Danke für Eure Hilfe. LG

...zur Frage

wie lange kann ich beim Optiker reklamieren, wenn ich mit den neuen Brillengläsern nicht zufrieden bin?

Nach dem Sehtest meinte der Optiker, die Sehschwäche sei von -6,5 jetzt auf -6 zurück gegangen. Beim Fernsehen und vor allem Nachts beim Autofahren seh ich jetzt aber nicht mehr scharf genug.

...zur Frage

Wie lange dauert Gewöhnung an Gleitsichtbrille?

Ich habe gestern meine erste Gleitsichtbrille erworben.

Die Stärken für Nähe und Ferne sind voll OK, jedoch stört es mich immens, dass ich meinen Kopf leicht nach unten beugen muss, damit ich in der Ferne gut sehen kann. Ist das eine Gewöhnungssache oder soll ich reklamieren? Komisch finde ich, dass der Fernbereich in der oberen Brillenhälfte sitzt, dieser Bereich aber nur zum Tragen kommt, wenn ich nach oben schaue. Im Straßenverkehr schaue ich eigentlich mit dem mittleren Teil in die Ferne wenn ich den Kopf nicht senke. Das ständige Senken des Kopfes nervt mich so, dass ich die Brille eigentlich nicht mag.

Mich würde interessieren, ob sich dieses Gefühl gibt oder es eine Fehlanpassung ist. Ich habe übrigens die "Luxusversion", die einen erweiterten Mittelteil haben, da ich hier nikcht sparen wollte. Dennoch trifft die Brille nicht meine Erwartungen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?