Kann ich Schmerzengeld für einen Kreuzbandriss während einer Schulveranstaltung verlangen?

1 Antwort

Hallo

Nein es war ein Unfall, das macht doch keiner mit Absicht.

Getreu nach dem Motto Sport ist ....

Gruß


Kann ein MRT Befund nicht stimmen?

Halllo, eine Bekannte von mir hat eine MRT machen lassen und zwei völlig verschiedene Diagnosen bzw. Deutungen der Bilder bekommen. Der 1. MRT Arzt hat ihr gesagt, sie hätte einen Kreuzbandriss, einen Aussenbandriss und eine Schienbeininnenfraktur. Das müßte per OP umgehend behoben werden bzw. ein Orthopäde muss sofort kontaktiert werden zur weiteren Behandlung. Der 2. Arzt (Orthopäde) hat nun gesagt, dass er aufgrund seiner Behandlung (normale Tests, Röntgenaufnahmen) die Bilder so nicht deuten also den Befund so nicht unterschreiben kann. Ob das Kreuzband gerissen ist, kann er nur bei einer Gelenkspiegelung sehen - aus seiner Sicht nicht. Und er würde erst einmal 6 Wochen abwarten wie sich das Knie dann darstellt. Meine Bekannte hat wohl nur Schmerzen beim in die Knie gehen und Treppensteigen und abundab mal ein Stechen im Knie - unangenehm genug. Was würdet hier nun raten? Können 2 Ärzte völlig gegenteiliger Meinung sein?

...zur Frage

Kreuzband zu Locker, OP?..

Hallo, ich bin 18 Jahre, und hatte vor knapp 5 Jahren einen "Unfall" wo ich mit meinem Linken Knie auf eine Beton Platte gefallen bin. Ich hatte unheimliche schmerzen .. nicht auszuhalten. Laufen konnte ich gar nicht mehr. Meine Mutter holte mich damals mit dem Auto ab, und brachte mich in Krankenhaus. Die sagten mir Prellung ..usw irgendwann, hieß es .. "Spiegeln.. ist zu 80% ein Kreuzbandriss.." Dann sind wir zum Termin zum Spiegeln.. da wurden wir dann wieder weggeschickt, da es hieß "Ist kein riss.." Im MRT wurde gesehen,das mir ein Stück von der Kniescheibe abgesplittert ist.. und das es wieder zusammen wachsen wuerde. ... alles gut und schön. Nur, irgendwann wurd mir gesagt meine Kreuzbänder hängen herunter, wie ein Springseil, das nicht gespannt ist.. - Können sie nichts machen, müsse ich mit Leben.

Aber ! - Ich kann mich doch nicht immer nur von Schmerztabletten ernähren, damit es auszuhalten ist. Da muss doch etwas anderes sein.. ich mein es ist knapp 5 Jahre her. Und gestern hatte ich dazu wieder nen unfall, als mir das Bein gestellt wurde, bin ich wieder so dumm auf das kaputte knie gefallen.. wieder auf Stein!

Was kann getan werden, damit es mir besser geht ? .. Operation?
Vielleicht doch Spiegeln?

Hiiiilfe !!!! DANKE schonmal im Vorraus..!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?