Kann ich "richtig" Körpersprache deuten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt Menschen die sich sehr leicht in andere hineinversetzen können und somit die selbe Emotion fühlen oder eben Personen die sich Körpersprache an sich beigebracht haben und eher analysieren.

Nachempfinden können Frauen sehr gut, die Meister der Emotionen.

Wenn man versucht die Körpersprache zu analysieren, ist das immer etwas sehr schwieriges. Natürlich kann man beispielsweise durch das FACS ( Facial Action Coding System ) momentane Gefühle der Person erkennen bzw. sehen, den Auslöser für diese Emotion kennt man allerdings trotzdem nicht.

Das eigentliche Problem ist das analysieren der gesamten Körpersprache. Da spielen sehr viele Faktoren eine Rolle. Wenn jemand die Arme verschränkt heißt das nicht gleich das er verschlossen ist und mit niemandem reden möchte, sondern könnte auch beispielsweise bedeuten das es einfach momentan eine angenehme Haltung für eben diese Person ist, da diese eventuell beruflich viel und schwer mit den Händen etc. arbeitet.

Was ich damit sagen möchte ist , jemand der Hobbymäßig ab und zu ein Buch über Körpersprache liest, kann eben diese sehr oft falsch interpretieren.

Ob du nun Körpersprache richtig deuten kannst oder nicht, kann dir hier im eigentlichen Sinne niemand beantworten. So etwas muss jemand tun der sich mit der Materie auskennt und direkt neben dir steht.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde Mimik am leichtesten zu deuten, wenn ich mir das Gesicht erstmal anschaue und dann überlege, bei welcher Stimmung ich so eine Mimik zeigen würde. Dann schließe ich, dass die Person sich gerade ungefähr so fühlt.

Meistens passt das. Trotzdem ist es im Prinzip nur ein "Von sich auf andere Schließen". Aber wie soll man es sonst machen?

Das kurze Gefühl, das du beschreibst, wird wohl die unterbewusste Variante davon sein. Du versetzt dich blitzschnell für eine Sekunde in den anderen hinein, als Ergebnis teilt dir der unbewusste Verarbeitungsprozess dann das Gefühl mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Körpersprache hat jeder und jeder kann sie auch unterbewusst deuten.
Nur wenn man bewusst fragt "Was passiert hier gerade, was soll das ausdrücken?" wissen das viele nicht.
Die Kunst ist, die Körpersprache aus dem Unterbewusstsein zu holen und bewusst zu machen.

Aber du sprichst ohnehin von Gesichtsausdrücken. Ich persönlich bin seit vielen Jahren geradezu besessen von Gesichtsausdrücken, sogenannte
"Micromomentory expressions". Dafür brauchst du lange Zeit um das zu lernen, aber das sind unbeeinflussbare Zuckungen im Gesicht, die ca. 1/5 Sekunde dauert und zeigt, wie man sich wirklich fühlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?