Kann ich "PLAYERUNKNOWN'S BATTLEGROUNGDS mit dieser Grafikkarte spielen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein, selbst mit einer GTX 660 ist es unmöglich zu spielen. Deine Grafikkarte hat nicht mal 1GB VRam. Ich denke es würde nur Standbilder geben, die sich alle 20 Sekunden wechseln.

Unmöglich. Technisch bietet die Karte schon gar nicht die Grundvoraussetzung damit das Spiel überhaupt gestartet werden kann. Daher erübrigt sich die Frage in wie weit es überhaupt laufen würde.

Und selbst wenn diese Einschränkung nicht wäre, man darf davon ausgehen dass wir hier von Standbildern sprechend. Ein oder zwei Bilder pro Sekunde und weniger. Eine Diashow also bei der schon die Mausführung im Menü ein Ding der Unmöglichkeit wäre. Zum direkten Vergleich: Unter mindestens 30 Bildern pro Sekunde ist eine Wiedergabe merklich ruckelnd und bei reaktionslastigen Titeln schon nur eingeschränkt spielbar.

Die 9400m wäre wahrscheinlich dazu in der Lage ein paar Fps auf das Display zu zaubern, aber sie unterstützt leider nicht direct x 11 welches für PUBG von nöten ist... also wird das Spiel bei dir wohl nicht starten können.

Nein viel zu wenig Grafikspeicher :/ 

Nein, geht auf keinen Fall ....

Danke schonmal für die Antworten! Kann man die Grafikkarte denn irgendwie verbessern? Oder muss man sich einen neuen Laptop direkt dafür holen?

Grafikkarten in Notebooks kann man leider nur "sehr selten" bis gar nicht verbessern... dafür bräuchten wir schon die genaue Bezeichnung deines Noteboks

0

Unmöglich

Was möchtest Du wissen?