Kann ich Pilot mit einer normalen EFZ Lehre werden (Schweiz)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, kannst Du. Auch eine Berufspilotenausbildung ist grundsätzlich mal völlig unabhängig vom "Vorleben", ob mit oder ohne Schulbildung, mit oder ohne Lehre oder mit oder ohne Studium. 

Das Gesetz, also die EU- bzw. jetzt EASA-Ausbildungsvorschrift 1178/2011, die auch für die Schweiz gilt, macht da überhaupt keine Vorgaben. 

Anders sieht es natürlich bei den Airlines oder auch kleineren Unternehmen aus. Sie können durchaus bestimmte Anforderungen stellen, gerade bezüglich Schulbildung; aber eine Lehre ist kein Hindernis. 

Du musst einfach nur ein (sehr) gutes Verständnis der physikalisch-technischen Grundlagen und Vorgänge mitbringen, um den Ausbildungsstoff gut verarbeiten zu können. 

Andere Voraussetzungen, auch von der EASA, wie z. B. keine Vorstrafen und flugmedizinische Tauglichkeit, bleiben davon natürlich unberührt; sie gelten grundsätzlich immer. 

Das BAZL kann Dir da aber sicher auch weiterhelfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ramay1418
11.03.2016, 20:35

Danke für den Stern! 

0

Wenn Du genug Grips in der Birne hast und mit der Materie zurecht kommst, geht das natürlich. 

Ich genug Leute im Cockpit kennen gelernt, die vorher irgendeine kauf. Ausbildung gemacht haben. Eine vorherige Ausbildung ist auch nicht Voraussetzung. Es geht auch ganz ohne.

Was die Arbeitgeber fordern,  steht auf einem anderen Blatt Papier.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ich nehme an du meinst mit scheiz schweiz, dann geht das nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pilotflying
10.03.2016, 06:24

Warum soll das nicht gehen?

0

Was möchtest Du wissen?