Kann ich Pflanzen irgendwie konservieren oder wie man das nennt?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

"In einen Rahmen packen" und "nicht austrocknen" widerspricht sich.

In aller Regel trocknet man Pflanzen, um sie haltbar zu machen. Davon gibt es große Sammlungen, die man Herbarien nennt. Klassischerweise legt man die Pflanze dafür in ein einigermaßen dickes Buch und wartet eine Woche. Zeitungsseiten, Löschpapier und ein paar Gewichte tun es auch.

Leider bleichen dabei mit der Zeit die Farben aus, aber das läßt sich mit keiner mir bekannten Konservationsmethode langfristig vermeiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß , dass man z.B. Rosen mit Silicagel ( in Apotheken ) - mit Salz - oder evtl. mit Feinwaschmittel Pulver konservieren ( Feuchtigkeit entziehen ) kann . Hier geht es um die Blüten , aber warum soll das mit Stielen und Blättern nicht auch funktionieren ? 

Schau dir das doch alles mal im Netz an und mach ein paar Versuche , bevor es an ein " wichtiges " Objekt geht  .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube du meinst das blatt pressen?

Nehme die pflanze die in einen rahmen tun willst lege sie in ein großes dickes buch und presse es dazwischen vielleicht eine schwere sachen oben drauf. 1 woche warten so dass es komplett getrocknet ist.

Bei pflanzen die du nicht plattmachen kannst weil sie dann hässlich aussehen würde ich haarspray ausprbiren das hat meine Mutter bei meinem blumen kranz benutzt dieser ist jetzt schon 6 jahre alt und sieht immernoch gut aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf dir eine Dose Haarlack, leg das Blatt oder was auch immer für ein paar Tage in ein Buch. Anschließend sprühst du es mit dem Haarlack ein und lässt es trocknen, voilà konserviert... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die übliche Methode ist pressen und wurde hier gut beschrieben.

In harz gießen geht nur mit getrockneten Dingen

Der optimale Effekt wäre vacuumgefriergetrocknet, geht aber nicht mal eben so zu Hause

Du kannst Blumen sträuße auch locker über Kopf im Schatten aufhängen trocken lassen und nach einigen Wochen mit haarspray einsprühen

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasser drauf und Gefriertruhe. Nass. Konserviert. Unsichtbar. Nie wieder gesehen oder geraucht. Oder wenn du Eltern hast kannst du die mal Fragen. Die sagen dir dann dass man das verdammte Zeug presst. In einem beschissenen Buch. Sowas gibt's angeblich noch in der Bibliothek. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Harz giessen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest es einfrieren. Was besseres würde mir spontan nicht einfallen. Oder es in einem Buch Trocknen und Laminieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?