kann ich perenterol und antibiotika gleichzeitig nehmen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Perenterol erst nach dem Ende der Antibiotikatherapie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von toneRing
28.10.2015, 17:48

versteh ich nicht   auf perenterol.de steht aber was ganz anderes

    Warum kann Perenterol® parallel zur Antibiotika-Therapie eingenommen werden? Hebt das Antibiotikum nicht auch die Wirkung von Perenterol® auf?

    Die Arznei-Hefe Saccharomyces boulardii ist gegen Antibiotika „resistent“, d. h. sie wird von Antibiotika nicht abgetötet. Deshalb kann Perenterol® zusammen mit einem Antibiotikum eingenommen werden. Zum besseren Verständnis: Antibiotika wirken gezielt gegen Bakterien, so dass bakterienhaltige Präparate nicht zeitgleich während einer Antibiotika-Therapie eingenommen werden sollten. Der Wirkstoff in Perenterol® ist aber eben kein Bakterium, sondern die Arznei-Hefe Saccharomyces boulardii.

    Mit welchen Antibiotika darf Perenterol® eingenommen werden?

    Perenterol® kann in Kombination mit allen Antibiotika eingenommen werden

1

Was möchtest Du wissen?