kann ich ohne weiteres Fahrschule wechseln?

2 Antworten

Ja kannst du und du musst es nicht mit der neuen Fahrschule abklären, wenn die Fahrschule deine Theoriestunden entsprechend bescheinigt, bleibt der anderen gar nix anderes übrig als dieses anzuerkennen, alles andere wäre über dem Gesetz stehen. 

Du musst lediglich eine kleine Wartezeit in Kauf nehmen bevor die alte Fahrschule deine aktuellen Unterlagen von der hiesigen Prüfbehörde (in aller Regel TÜV oder Dekra) an die neue weitergeleitet hat, solange darfst du zwar Fahrerunden nehmen und auch Theorie machen, jedoch darfst du keine Prüfung machen. Wartezeit sollte hier im Normalfall nicht länger als 1 - 3 Wochen betragen. Einzige Vorussetzung ist die Theoriestunden dürfen nicht älter als 2 Jahre sein. 

Und normalfahrten besitzen sogesehen keine Gültigkeit, nur Sonderfahrten (2 Jahre).

Du kannst wechseln, du bist Kunde kein Bittsteller! Ob die neue Fahrschule die schon geleisteten Stunden anerkennen kann solltest du mit der neuen Fahrschule klären. 

Wie viele Fahrstunden muss man in einer Fahrschule machen durchschnittlich?

Ich habe 5 Fahrstunde gemacht.

...zur Frage

Lange Wartezeit auf Fahrstunden?

Hallo,

ich habe ein Problem bzgl meiner Fahrschule. Ich bin mit meinen theoriestunden fast fertig, habe in zwei Wochen alle gemacht und würde dann natürlich auch die Prüfung machen. Soweit ist auch alles in Ordnung, ich verstehe mich super mit dem Fahrlehrer und habe auch Spaß an der Sache. Problem ist nur, dass mein Fahrlehrer im Mai keinen Termin für eine Fahrstunde frei hatte und ich einen im Juni machen sollte. Er kann jetzt allerdings immer noch nicht sagen, wann er mir einen Termin geben kann. Ich würde das aber natürlich gerne wissen, will ja langsam mal mit dem Fahren anfangen. Wie lange wartet ihr normalerweise auf einen Termin für die Fahrstunde? Wann macht ihr diesen aus? Es wär nett wenn mir jemand sagen könnte, wie er/sie sich in meiner Situation verhalten würde. Wie gesagt ich möchte einfach nicht ewig lange für den Führerschein brauchen, will aber eigentlich auch nicht die Fahrschule wechseln.

...zur Frage

Aus der Fahrschule geschmissen, Gebühren zurück?

Meine Freundin wurde bevor die zweite Fahrstunde beginnt aus der Fahrschule geschmissen. Der Fahrlehrer meint es würde nichts mehr bringen usw. ich verstehe nicht wie man das beurteilen kann wenn man bereits erst eine Stunde hatte aber naja. Nun will der Fahrlehrer zum einen für BEIDE Fahrstunden das Geld haben und will nur die tüv Gebühren zurück zahlen. Die 200 Euro Anmeldungsgebühren nicht. Ist das so rechtens? Theorie Prüfung wurde noch nicht gemacht und sie muss die Fahrschule nun wechseln.

...zur Frage

1. Fahrstunde?

Ich weiß, es gibt unzählige Einträge zu diesem Thema. Aber eine Frage habe ich nicht gefunden. Nämlich WIE man zur 1. Fahrstunde kommt.

Ich habe bereits 4 Theoriestunden absolviert und brauche auch nur noch 4, da ich den Rollerführerschein schon gemacht habe. Da war es so, dass ich erst nach der bestandenen Theorieprüfung die 1. Fahrstunde bekam.

Aber von anderen, die in der Fahrschule sind ( und vom.Internet)weiß ich, dass man schon während dem Theorie unterricht ( so nach der 3.-6 stunde) die 1. Stunde bekommt.

Aber wue bekommt man sie? Also sprechen die Fahrlehrer einen dort an oder gibt es in der Fahrschule eine bestimmte Theoriestumdenzahl? Oder muss man selbst auf die Fahrlehrer zukommen? Aber wieso fühlen sich dann viele noch nicht bereit für die 1. Stunde?

Ich hoffe, dass ihr mir trotz der langen Fragestellung helfen könnt ! :)

P.S meine nächste Theoriestunde ist morgen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?