Kann ich ohne Versicherung zum Frauenarzt?

3 Antworten

Warum hast Du keine Versicherung?

Das kann richtig teuer werden - da würde ich doch erstmal abchecken, wie ich mich versichern kann.

Da es "nicht versichert" im deutschen Recht nicht gibt, stellt sich die Frage nicht.

Am besten du schilderst das Problem mal gänzlich, dann kann man dir sagen was passieren wird und sollte.

Bin privat Versichert, also über meine Eltern. Ist ganz kompliziert... Habe auch keine Versicherten Karte und sowas.
Ich will zum Frauenarzt um mir die Pille verschrieben zulassen. Ich will keine Untersuchung oder sonst was, nur das Rezept, damit ich mir die dann holen kann. Möchte nur wissen, wie viel die Kostet, also komplett, weil meistens wird ja ein Teil von der Krankenkasse übernommen, geht aber in meinem Fall nicht. Und ich will, dass meine Eltern nichts davon mitbekommen.

0
@Aals27

"Ich will zum Frauenarzt um mir die Pille verschrieben zulassen. Ich will keine Untersuchung oder sonst was, nur das Rezept, damit ich mir die dann holen kann."

Erwachsen sein geht anders. Die Pille ist kein Smartie, das man sich mal just for fun reinpfeift, sondern ein Medikament mit Risiken und Nebenwirkungen. Wenn Du alt genug bist, um Sex zu haben müssen glaubst und künstliche Hormone zu schlucken, dann lass Dich auch untersuchen, ob körperlich etwas GEGEN die Einnahme spricht. 

1

Klar, mit genügend Bargeld ausgerüstet, schon. Ohne V-Karte bist du ja Privatpatient.

Wie viel würde das dann ca. kosten?

0
@Aals27

Kann man vorher beim Arzt erfragen (Sollte man auch) - Bezahlen wirst du es so oder so müssen, ob du frägst oder nicht...

1
@Aals27

Ich bin weder Privat noch Frau 😉 aber für eine Untersuchung würde ich persönlich mal 100€ einstecken und vorher fragen...

1

Wie melde ich mich zum 1. Frauenarzt-Termin an?

Hallo :)

Ich werde bald 19 und war noch nie beim Frauenarzt. Da ich jetzt eine Beziehung habe und es auch für nötig halte einmal zum Frauenarzt zu gehen, will ich das natürlich sofort machen 😋😋 Muss ich da aber über den Hausarzt gehen oder kann ich direkt beim Frauenarzt anrufen? (Komme aus der Schweiz falls das wichtig ist)

Danke!

...zur Frage

Kosten beim Frauenarzt - minderjährig

Hallo, ich habe eine Frage und zwar; ich bin 16 Jahre alt und gehe in ein paar Tagen das erste mal zum Frauenarzt bzw zur Frauenärztin. Ich will eine einfache Untersuchung und eben ein Gespräch führen und evtl. die Pille. Meine Mom weiß nichts davon dass ich dort hingehe. Die Frage ist jetzt nur; Wie siehts eigentlich mit den Kosten aus? Die Praxisgebühren sollen ja angeblich für mich entfallen, weil ich minderjährig bin bzw weil es die 1. Untersuchung ist. Ich bin nicht privat versichert. Wie muss ich das machen? Muss ich nach der Untersuchung, einfach meine Karte auf den Tisch legen oder bezahlen? Wie läuft das ab?

Danke schonmal :)

...zur Frage

Ist die Europäische Krankenversicherungskarte in meiner Position sinnvoll?

Hallo ihr lieben,

ich möchte euch erstmal ein paar Grundlegende Informationen erzählen. Also ich wohne, lebe und arbeite seit knapp drei Monaten in Mailand, in Italien.
Aufgewachsen bin ich in Deutschland.

In Mailand bin ich bei der Gesetzlichen Krankenversicherung gemeldet. Jedoch ist das System in Mailand noch relativ "alt" und nicht auf dem aktuellsten Stand. Das heißt, dass ich besuche beim Frauenarzt usw. selber (also privat) zahlen muss. Das wird von der Krankenkasse nicht übernommen, so wie es in Deutschland ist.

Wenn ich in Deutschland bin (zu besuch bei meinen Eltern) und ich krank werden sollte, ist es möglich, dass ich zum Arzt gehen kann und dies wird von der Krankenversicherung in Italien übernommen. Jedoch keine Arztbesuche, wie z.B. beim Frauenarzt usw.

Ich bin aus gesundheitlichen Gründen auf die Pille angewiesen und man bekommt diese nur verschrieben werden, wenn man, wie die meisten Frauen wissen, zur Kontrolle da war. Pro Jahr eine Kontrolle. - Also lautet meine erste Frage, wie teuer könnte eine einfache Kontrolle (privat) beim Frauenarzt kosten?

Leider kann ich mich bei meiner alten Krankenversicherung nicht weiterhin Kranken versichern lassen, da ich kein Einkommen in Deutschland habe, sondern nur in Italien.
Jedoch habe ich erfahren, dass es die sogenannte Europäische Krankenversicherungskarte gibt. Meine alte Versicherung sagte mir, dass ich mit dieser Karte zum Frauenarzt, Zahnarzt usw. in Deutschland gehen kann und dies mit der Versicherung in Mailand abgerechnet wird. Jedoch habe ich mehrere Berichte im Internet gelesen, dass ich mit dieser Karte nur in Notfällen (z.B. Unfall, Bruch usw.) zum Arzt gehen kann. - Also hat jemand mit euch mit dieser Karte schon Erfahrungen gesammelt und kann mir darüber berichten, ob sich diese Versicherungskarte lohnt bzw. Sinnvoll ist?

Ich danke euch, dass Ihr diesen langen Text gelesen habt und freue mich auf Hilfreiche antworten.

Schönen Abend noch MissMailand

...zur Frage

Schwangerschaftstest beim Arzt direkt bezahlen?

Hallo alle zusammen :) Ich (w, 18) wohne nicht mehr zuhause, bin aber noch über meine Eltern privat versichert. Ich war heute beim Frauenarzt und habe unter anderem einen Schwangerschaftstest gemacht. Nun wäre es mir lieb, wenn meine Eltern keine Rechnung zugeschickt bekommen, auf der "Schwangerschaftstest" steht ;) Ist es möglich, dass ich den Test einfach selbst in Bar beim Arzt bezahle, der Rest der Behandlung dann aber (über Rechnung usw.) von der Versicherung übernommen wird?

Danke für hilfreiche Antworten :)

...zur Frage

Frauenarzt - alleine?

Hi! Kann ich alleine zum Frauenartzt gehen, ohne dass meine Eltern es merken? Also über die Versicherung oder sonstiges? WIe viel kostet eine Beratung? Muss ich meine Versichertenkarte mitnehmen? (Bin 16)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?