Kann ich ohne Hauptschule Ausbildung machen??

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mach einen Schulabschluss nach, frag bei der Volkshochschule, die machen das vllt. nicht, wissen aber bestimmt weiter.

Rechtlich gesehen, kannst Du eine Berufsausbildung ohne Schulabschluß machen. Allerdings musst Du einen Arbeitgeber davon überzeugen, Dich mit dieser Voraussetzung zu nehmen.

Da der Trend, Abschlüsse überzubewerten in Deutschland leider schon seit Jahren besteht und selbst Leute mit abgeschlossener HS z. T. Probleme haben in Berufsausbildungen unterzukommen, für die sie, objektiv betrachtet, absolut qualifiziert sind, kann das wohl schwierig werden. Ich würde Dir raten zu versuchen den Abschluß auf z.B. einer Abendschule etc. nachzuholen.

Der Hauptschulabschluss ist zwar sinnvoll aber nicht unbedingtes Ausschlusskriterium

In deinem Fall wird sich ein Arbeitgeber deine Arbeitsleistung während der Probezeit ansehen, und dann endgültig entscheiden

da wirst du ganz schlechte karten haben. das wird sich kein arbeitgeber antun, denn du musst während der ausbildung ja auch zur berufsschule gehen. da will jeder arbeitgeber sehen, dass du das auch kannst, aber ohne abschluss..? das trauen sie dir dann nicht zu, also kriegst du nichts.

versuche den weg über die abendschule. da gehts schneller den abschluss zu machen und du hast dann gute karten bei den bewerbungen.

Das wird schwierig. Hier in Deutschland gibt es sehr viele Möglichkeiten einen oder sogar mehrere Abschlüsse nachzuholen.

Was möchtest Du wissen?