Kann ich nochmal zum Arzt gehen um mich nochmal krankschreiben zu lassen, da die Beschwerden noch nicht weg sind?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi tobi,

natürlich kannst du dich noch einmal krank schreiben lassen. man ist ja nicht nur krank wenn man krank ausschaut...und es ist wirklich nicht empfehlenswert eine krankheit zu verschleppen, denn das resultat ist, dass es am ende nur noch schlimmer wird - aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

also, wenn du deinem arzt deine beschwerden schilderst, wird er dich auch noch einmal krank schreiben und dir eine folgebescheinigung ausstellen.

ist ein ganz normaler vorgang, denn die meisten ärzte schreiben einen nicht direkt für eine woche oder länger krank. und da dein arzt ja schon sagte, du sollst nochmal zu ihm kommen wenn es nicht besser wird, wird er es mit weiser voraussicht getan haben ;) viele grüße und gute besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tobi111222
03.08.2016, 10:14

Super danke. Kann ich auch erwähnen dass ich seid gestern starke Schmerzen zwischen Wirbelsäule und Schulterblatt habe ? Weis nicht ob es Vllt vom liegen kommt oder so aber ich weis schon gar nicht mehr wie ich liegen soll da es so schmerzt ..

0

wenn du noch nicht arbeitsfähig bist bekommst du selbstverständlich noch einekrankmeldung von deinem arzt = folgebescheinigung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt Fragen hier die verstehe ich nicht, ich hoffe diese muss ich auch nicht verstehen, denn der Arzt hat doch dir schon die Antwort gegeben? Hatte er nicht gesagt wenn's nicht besser wird kommen Sie noch Mals vorbei? Also warum dann diese Frage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gehe einfach noch einmal zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja sicher kannst du,wenn du noch nicht richtig fit bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?