Kann ich nochmal ein Mietvertrag verlangen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Den Mietvertrag brauchst du nicht, du brauchst stattdessen eine vom Vermieter auszufüllende "Wohnungsgeberbescheinigung"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst eh' eine Vermieterbescheinigung zur Vorlage beim Bürgeramt/Bürgerbüro/Rathaus. Große Vermieter stellen die eigentlich automatisch aus und übergeben die mit dem Mietvertrag. Also ist davon auszugehen, dass Du auch diese Unterlage "verbaselt" hast.

Geh am besten direkt zum Vermieter und bitte um eine Kopie des Vertrages und der Vermieterbescheinigung. Augenrollen und Stöhnen wirst Du einkalkulieren müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich kannst du den Verlangen zu Not wird er kopiert oh nein das geht ja nicht du brauchst ja das Original also einfach mal mit dem Vermieter reden das kann ja bei einem Umzug immer passieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Ummeldung brauchst Du die Wohnungsgeberbestätigung, nicht den Mietvertrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte doch den VM von seinem Exemplar eine Kopie für Dich zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?