Kann ich noch profifussballer werden mit 14?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Um Profifußballer zu werden, braucht man neben dem Talent auch die Möglichkeit, zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Leute kennenlernen zu können. Die Wahrscheinlichkeit hierzu ist größer, je höher die Spielklasse der Profimannschaft des eigenen Vereins ist. Daher sprechen sehr viele Fußballer bei den Jugendsichtungsspielen der Profivereine vor. Je nachdem wo du wohnst, und wie groß deine Bereitschaft ist, ggf. in ein Internat zu gehen, kannst du versuchen, bei den Jugendmannschaften einen Termin zum vorspielen zu bekommen. Da du dort aber mit anderen Jugendspielern im Wettbewerb stehst, die teilweise schon seit mehreren Jahren Technik, Ausdauer und Spieltatktik gelernt haben, ist das für einen Seiteneinsteiger sehr schwer - aber nie völlig unmöglich.

Auch ohne derartige Startchancen ist es möglich, Profifußballer zu werden. Du musst als Jugendlicher in einem Verein spielen und dort im Training und bei Spieleinsätzen deine Qualitäten zeigen. Danach könntest du dich bei entsprechender Qualität im Laufe der Jahre in den Spielklassen nach oben  arbeiten, aber das verlangt, einen konsequenten Einsatz, viel Durchhaltewillen und am Ende das Glück, irgendwann auf jemanden zu treffen, der einem Türen öffnet oder Wege ebnet. Eine Garantie, dass das klappt, kann dir keiner geben, da dies von sehr vielen Variablen abhängt und auch davon, ob dein Körper das mitmacht, denn es sind schon Karrieren talentierter Sportler aufgrund von Verletzungen gebremst oder gar beendet worden.

Nur,weil du in einen Verein gehst,bist du noch lange kein Profi-Fußballer.

Wenn du wirklich spielen willst,musst du in einen Verein.Was bringt es dir,wenn du gut schießen kannst?

Fußball ist ein Mannschaftssport,du musst also lernen,dich auf deine Mit - und Gegenspieler einzustellen,und das geht nur in einem Verein mit Training und Spiele am WE

Deine theoretischen Kenntnisse nutzen Dir im harten Fußballerleben gar nichts.

Geh mal in einen Verein, wenn es Dir nicht gelingt, Dich dort ordentlich einzubringen, wird das nix mit der Profikariere. So ein Spiel besteht auch aus mindestens 90 Minuten hin und her wetzen, außer an der Konsole.

akdsslnamfd 02.07.2017, 11:42

Was ist los mit euch. Ich kann doch spielen. Das mit der konsole ist nur deko im text. Ich spiele in reallife und alles was ich da geschrieben habe ist auch reallife 

0
odine 02.07.2017, 11:43
@akdsslnamfd

Wo spielst Du denn, wenn Du nicht im Verein spielst?

0
akdsslnamfd 02.07.2017, 12:27

Ich meine das es keine theoretischen kenntnisse sind. Ich spiele mit freunden und verwandten. 

0

Autsch,

Spiele auf der Konsole zu zocken das zählt einfach nicht. Auf dem Platz da muss man selber rennen und da zählt einfach körperliche Fitness.

Auch bei jedem Länderspiel gibt es 20 Millionen Zuschauer, die lauthals schreien was zu tun wäre.

akdsslnamfd 02.07.2017, 11:34

Alles habe ich zum reallife geschrieben. Konsole war nur deko im text und trotzdem braucht ein Spieler die übersicht im spiel um die leeren Räume zu sehen

0

Was möchtest Du wissen?