Kann ich noch Irgenwas machen oder warum ist er so?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ist doch klar: Zuerst fand er dich symphathisch und du hast ihm einen Korb gegeben. Jetzt plötzlich schreibst du ihn nochmal darauf an. Was soll er denken? Du hast für ihn deinen Standpunkt vorher schon klar gemacht und diese Meinungsänderung ist sehr ungewöhnlich.

Ich kann mich gut in seine Situation hineinversetzen. Er ist wahrscheinlich einer, der viel, wenn auch nicht bewusst, über Sachen (und vor allem über solche komplexen sozialen Situationen) nachdenkt. Um sich emotional zu schützen blockiert er also jeden Kontakt, der ein gewisses Maß übersteigt.

Wenn du dich wirklich mit ihm treffen willst, dann sag im das von Angesicht zu Angesicht. Wenn er es immer noch für einen Scherz hält (was du dann an manischem Verhalten seinerseits erkennen wirst), sag ihm, dass es dir Leid tut oder du das vorher nicht scherzhaft meintest. (Wichtig: Wirke dabei nicht weinerlich! Versuche aufrichtig, aber nicht aufdringlich zu wirken.)

Wenn er dann immer noch verschlossen ist, sage ihm, dass dein Angebot noch steht, wenn er Interesse hat. (Wirke dabei rücksichtsvoll und aufrichtig.) Ab hier kannst du ggf. die Konversation beenden.

Wenn du das so durchziehst müsstest du einen sehr erwachsenen Eindruck machen und auch möglichst nah an dein Ziel kommen. Viel Glück!

Kommentar von daslebenistsox
27.05.2016, 23:34

1) er antwortet nicht mal auf meine Frage ob er sich nicht mehr treffen will 2) er antwortet nicht auf die Frage wie er darauf kommt dass ich ihm verarsche 

Also was soll das ..

0

Da sieht man wieder wie blöd es ist über wa oder so mit Jungs zu schreiben.Red einfach mit ihm und lass das schreiben... Und entschuldige dich..

Der hällt Dich doch wahrhaftig für eine blöde Zicke! Wie UNGERECHT!!!!!

naja, du  hast ihm eine "abfuhr" gegeben (wenn man es so nennen kann?) und er fühlte sich verarscht (als Antwort von dir: "ich aber nicht" ist nicht eine glücklich gewählte Antwort.

Was möchtest Du wissen?