Kann ich noch eine zahnzusatzversicherung abschließen?

4 Antworten

Für den bestehenden Befund kannst Du keine mehr abschliessen, sinnvoll ist eine Zusatzversicherung aber auf alle Fälle auch für die Zukunft. Lass Dich von Deinem Zahnarzt beraten und hol Dir verschiedene Angebot, auch an Tarifen, ein.

32

"Lass Dich von Deinem Zahnarzt beraten..."

Hää, seit wann haben Zahnärzte Ahnung von Versicherungen ? - unsinniger Tipp.

0

Nein das geht nicht. Die Versicherung zahlt nicht wenn schon im Vorfeld festgestellt worden ist dass etwas gemacht werden muss. 

Klar wird bei Implantaten was übernommen, aber eben nur so viel wie bei Brücken auch.

5

Aber nicht für das Implantat an sich. Nur für die Krone, die später auf das Implantat kommt gibt es den Festzuschuss der Krankenkasse.

0
32
@KeinName941

Nein, es wird ein fester Zuschuss bezahlt, egal ob eine Brücke oder ein Implantat eingebaut wird.

0

Ich möchte gerne Zahn implantate welche zahnzusatzversicherung würde in frage kommen.?

Ich habe 5 Fehlende Zähne im Bild könnt ihr euch vorstellen welche Zähne betroffen sind.

Ich hatte in 2010 kostenvoranschlag für eine zahn brücke, würde diese Kostenvoranschalg die zahnzusatzversicherung behindern ? (Zurzeit habe ich keine zahnzusatzversicherung, aber ich habe vor eine zahnzusatzversicherung abzuschlißen)

Am Do. wollte ich zum Zahnarzt gehen un eine Kostenvoranschlag zu machen, aber bei Check24 lese ich

"Bitte beachten Sie, dass angeratene und aktuelle Behandlungen nicht versichert werden können. Ein Versicherungsschutz für alle zukünftigen Behandlungen ist dennoch bei einigen Tarifen möglich. "

Was heißt das genau?, wenn ich mir jetzt einen kostenvoranschlag einhole würde eine "zahnzusatzversicherung" sinnlos machen?

Ich habe angst wenn ich zum Zahnarzt gehe und würde mir sagen das die Zahnzusatzversicherung hinfällig ist. (weil ich keine zahnzusatzversicherung abschlossen habe vor dem besuch)

Ach ja meine Teilprotese ist ca. 12Jahre alt.(bin 25j alt)

Ich bin für jede Hilfe Dankbar.

...zur Frage

Härtefallregelung 2016 Zahnersatz?

HI Ich soll oben und unten rechts Verblendkronen bekommen. unten links aber Prothesen, (die letzten beiden) , obwohl ich sie nicht will, lieber garnichts als Müll im Mund.

Soo statt Teilverblendkronen, wollt ich aber eigentlich keramikkronen haben, oder wenigstens voll verblendete. Nu sagt sie aber ich müsse auf mein kompletten doppelten Zuschuss verzichten, wenn ich was vernünftiges haben will, und as wären den mal eben knapp 5000€.. Quasi wären garkeine Abweichungen von der Regelleistung möglich? Stimmt dass?

Hab mir aber nur 2000€ angespart, was kann ich nun tun?

Kann ja auch nich im Sinne der Krankenkasse sein, wenn sie mir nächstes Jahr nochmal Zuschuss leisten müssen, weil ich den ohne härtefall alle kronen austauschen und die Implantate machen lasse. Denn wäre es doch einfacher mich einfach die Differenzkosten tragen zu lassen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?