Kann ich nicht selbst entscheiden ob ich Binden oder Tampons nehmen will?

12 Antworten

Vielleicht kannst du dir selbst die Tampons besorgen? Ich finde schon, dass die Entscheidung dir zu überlassen ist. Das kann ich von deiner Mutter auch nicht nachvollziehen. Sag ihr doch nochmal wie unwohl du dich fühlst und frage sie was genau sie denn dagegen hätte. Weil sie es so gemacht hat, ist ja keine Begründung...LG

So brutal es klingt, drohe deiner Mutter damit, sie beim Jugendamt anzuzeigen. Selbst wenn da ne Dame bei deiner Mutter nur mal anruft, sowas ist ihr bestimmt furchbar peinlich. Du solltest das Recht haben, dir die Damenhygiene selbst auszusuchen.

Das ist wirklich etwas was du persönlich entscheiden solltest.

Vertrage keine Tampons Binden?

Hallo ihr lieben ich war heute bei meinem Frauenarzt und der sagte mir das ich wahrscheinlich alergisch auf slipeinlagen ,binden und tampons sei er sagte mir leider nicht was ich dann verwenden soll .wisst ihr vielleicht etwas und könntet ihr mir auch schreiben wo man das kaufen kann ?

...zur Frage

Oberbegriff von Tampons/Binden

Hallo.

Wie ist der Oberbegriff von Binden/Tampons/Slipeinlagen??

Wie kann man das alles in einem Wort zusammenfassen?

Danke!

...zur Frage

Ab welchen Alter sollten sich Mädchen Binden, Slipeinlagen und Tampons selber kaufen?

Ab welchen Alter sollten sich Mädchen Binden, Slipeinlagen und Tampons selber kaufen?

...zur Frage

Keine Binden und Tampons mehr daheim. was soll ich tun?

Eigentlich kauft die immer meine Mutter nur wir haben jetzt keine mehr daheim! Keine Binden und Tampons, ich hab jetzt mittelstarke und über Nacht immer mehr als Mittags, Slipeinlagen haben wir aber noch. Was soll ich jetzt tun? die binde die ich jetzt hab ist schon so gut wie voll.

...zur Frage

Erste Periode Menstruationstasse?

Hi

Ich habe meine Tage noch nicht ( bin 13) und habe mich aber schon beschäftigt was ich dann mal nehmen werde. Ich bin eigentlich für den Anfang für binden und dann die tasse oder gleich die tasse. Jedoch hat meine Mutter gesagt das ich erst binden und dann Tampons nehmen soll. Allerdings bin ich strikt gegen Tampons. Ich weiß nicht warum aber ich habe angst vor diesem Schock und das ich die Tampons vor der Periode nicht versuchen kann.

Ich hab dann zufällig einen Bericht über die tasse gefunden und war zuerst misstrauisch ob das Oberhaupt rein passt, da ich mit dem finger nur 2cm rein komme. Hab dann aber gedacht, das es nichts zu verlieren gibt, es mal mit der kleinsten Größe zu versuchen.

Meine Mutter kannte diese tasse noch nicht, deshalb hab ich gleich mal nachgefragt. Sie war nicht sehr begeistert, ich weiß gar nicht warum. Hab mal gefragt, da kam nur so ein EhhhAääaa.

Ist das überhaupt möglich die Menstruationstasse vor dem ersten mal zu benutzen. Das ist doch viel zu eng. Selbst die kleinste Größe.

Und welchen stiel könntet ihr mir empfehlen. Einen Stiel, ein Kugel oder eine Ösenform

Danke wenn ihr mir ein paar fragen beantworten könnt.

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?