Kann ich nich abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Gesund essen und Sport ist eine gute Idee zum Abnehmen, aber 45kg in einem Jahr, lieber nicht. Ist sicherlich möglich aber ungesund und sehr belastend für den Körper.

Ich habe selbst vor viel abzunehmen, nämlich 66kg und ich habe 33kg abgenommen, daher würde ich alles planen lassen und dann es langsam angehen lassen. Meine Hauärztin meinte auch, mehr als 25kg im Jahr wären nicht gut für den Körper.

Abnehmen kann man immer ich würde dir Freeletics empfehlen https://www.freeletics.com/de es ist besonders am Anfang extrem hart aber man gewöhnt sich dran ich mach es selbst fast einem Jahr und kann es nur Empfelhen du brauchst nichts außer einer Matte Trainiren tust du nur mit deinem Körper dank der App kann man überall Trainieren und es gibt in jeder etwas größeren Stadt Gruppen die sich treffen und gemeinsam zu Trainieren Natürlich macht jeder sein eigenes Workout aber man kann sich gegenseitig Motivieren.

Ich bin 167cm groß und hab früher ca. 72kg gewogen und jetzt nach ca 1-2 Monaten wieg ich nur mehr um die 65kg ud ich muss sagen dass es für mich persönlich ein enormer unterschied ist und ich sehr stolz auf mich bin. Ich habe meine Ernährung umgestellt, zB 1. Woche nur Salat mit Tomaten und Putenstreifen, hab schweinefleisch weg gestrichen und fast nur Putenfleisch gegessen und das wichtigste ist dass man Frühstück. Am besten vollkornbrot mit gemüse und Putenschinken. Dann ist sport auch extremst mega wichtig. Ich habe jeden Tag Squats gemacht, sozusagen die 'squat challenge' (trainiert beime und po). Der absolute TIPP ist VOR DEM ESSEN 1 Glas WASSER TRINKEN und schwupps, du bist etwas satter und musst nicht zu viel essen :) Und das ergebnis kann man sehen lassen. Zusammenfassung: viel obst&gemüse, Sport und Frühstück + Wasser= wunschfigur. Wünsch dir viel Glück!!!

45 Kilo in einem Jahr sind zu viel! Nimm langsam ab! Sport und gesunde ernährung.

Versuche es mal mit einer trennkost hat mir gut geholfen habe in einem monat 10 kg abgenommen

Schau was dein Tagesbedarf an Kalorien ist. (Kannst du einfach im Internet ausrechnen) Ziehe von deinem Tagesbedarf 400-600 Kalorien ab und mach regelmäßig Sport. Gönn dir dein Lieblingsessen ein Mal in der Woche, damit du nicht so sehr leiden musst.

Verzichte möglichst auf Zucker und Süße Getränke, sind alles unnötig viele Kalorien, macht nicht satt und stärkt nur dein Hunger.

Wenn du Sport machst und deine Kalorien zählst, merkst du irgendwann selbst, dass es sich nicht lohnt irgendein Junkfood schei* zu essen, weil es viel Kraft kostet diese Kalorien zu verbrennen.

45KG in einem Jahr ist machbar aber nicht gesund UND du wirst dann einen ekligen Fettlappen haben... 0,5kg bis höchstens 1kg pro Woche ist ein gesunder Weg abzunehmen.

Viel Erfolg bei deinem Ziel!

Nur nicht aufgeben!

-JohnMcMuffin

ich meine, Du solltest einen Ernährungsberater ansprechen

Sellerie ist lösung aller probleme

Sellerie? Kannst du es detaillierter erläutern? Wie soll ich es verzehren etc.?

0

Pass auf mit Sport! Fange lieber mit Sport im Wasser an, das schont deine Gelenke, die bei Sport am Land unter deinem Gewicht sehr leiden.

Du musst auch gar keine Diäten machen, einfach eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist der Schlüssel, schau mal im Internet unter AID Pyramide nach, da gibt es hilfreiche Tipps zu einer optimalen Ernährung. Du kannst dir deinen Tagesbedarf an Kalorien/Kilojoul auch selber ausrechnen. Dann weißt du, wann es zu viel ist, viel Glück beim abnehmen :)

und LANGSAM die Ernährung umstellen und den Sport machen, in einem Jahr ist viel machbar, aber beschränke dich nicht zu sehr auf die Kilos, sondern darauf, dass du gesund wirst und ein gesundes Leben führen kannst, da dein Gewicht mit großen Risikofaktoren (Diabetes mellitus, Herzinfarkt, Schlaganfall...) einhergeht

0

Verstehe aber ich bin bereits im Fitness Center angemeldet, bringt das Training im Fitness Center nichts? Und wie ich schon sagte die 40 kg möchte ich spätestens in 1 Jahr abnehmen!?

Das Fitness Studio bringt schon was aber als laie ohne Personalcoach Trainiert man meistens ohne Plan irgendwelche Muskeln und führt die Übungen oft auch noch falsch aus bei Freeletics gibt es Videos die einem erklären wie man die übungen ausführen muss und Selbst bei den Discountstudios wie Cleverfit kostet das Basis Paket 20 Euro im Monat ein Personalcoach ist noch viel teurer das ist Freeletics deutlich billiger

0

Was möchtest Du wissen?