Kann ich neben meiner Ausbildung, eine Ausbildung als Rettungssanitäter machen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke es kommt drauf an, wer dich in welchem Zeitraum zum Sanitäter ausbildet. Musst du mit dem Ausbildungsbetrieb klären, ob das auch "nebenbeeruflich" geht. Wenn ja stht dem nichts im Wege. Meines Wissens gibt es noch Unterschiede zwischen Sanitätern und Assistenten.

Hä? Du weißt schon dass die Qualifizierung zum Rettungsassistent eine 2 Jährige Ausbildungszeit mit Schule, Praktikum und so darstellt? Wie willst du das, eine 2. Berufsausbildung parallel neben deiner Altenpflegeausbildung deichseln? Kinner's ihr habt Ideen.! Konzentriere dich auch deine AP-Ausbildung und das Examen. dann kannste den Rettungsassistent in Angriff nehmen.

Nachtrag: oder meinst du etwa den Rettungssanitäter? Das Ginge, aber auch nur begrenzt nebenberuflich, da du auch dort Praktika machen musst, jedes Wochenende Theorie und Praxis hast. da du ja auch in deiner Ausbildungsstätte Wochenenddienste hast, wird sich dder Rettungsani auch längere Zeit hinziehen.

0

Rettungssanitäter oder Rettungsassistent?

Der RettSan dauert 13 Wochen, der RettAss entweder 2 oder 3 Jahre.

Ich weiß, dass es für Krankenpfleger eine verkürzte Ausbildung gibt, aber bei Altenpflegern bin ich mir nicht sicher.

Beachte, dass die Klinik- und Rettungswachenpraktika im Rettungsdienst ziemlich ausgedehnt sind.

Das Rettungswachenpraktikum findet je nach Träger im 24h-Dienst statt, da musst du gucken, wie sich das mit deinem jetzigen Beruf verträgt.

Beim RettAss musst du das Anerkennungsjahr (=Praktikum) ableisten, wie das berufsbegleitend geht, kann ich dir leider nicht sagen!

Frag am Besten mal nach.

Was möchtest Du wissen?