Kann ich nach geschütztem Geschlechtsverkehr (pille) die Vaterschaft ablehnen?

17 Antworten

hey,

ein Test geht meist er nach 2-4 Wochen als relativ sicher durch. Nein, du kannst die Vaterschaft nicht ablehnen (sonst kann es vor dem Gericht mit Vaterschaftstest enden). Theoretisch möglich das ganze aber unwahrscheinlich. Unterhaltspflichtig ist man dann immer, liegt aber am Einkommen etc.

28

Etwa 3 Wochen nach dem (ungeschützten) GV ist ein Test ziemlich sicher. Aber ich würde niemals bis "4 Wochen überfällig" warten, das würde heissen 8 Wochen nach der letzten Mens, also bereits Ende des 2. Monats der Schwangerschaft!

0

1. wenn sie die Pille richtig genommen hat ist sie nicht schwanger!

2. es gibt 1000 andere Gründe warum sie ihre Tage nicht bekommt. Sie bekommt nämlich bei Pilleneinnahme überhaupt keine Periode mehr, sondern eine hormonell bedingte Entzugsblutung. Die hat aber nichts mit dem natürlichen Zyklus zu tun und macht überhaupt keine Aussagen über eine mögliche Schwangerschaft!

3. es ist völlig normal, dass die Blutung in manchen Monaten sogar ganz ausbleiben kann, wenn man die Pille nimmt.

4. 2 negativen Tests nach so langer Zeit kann man vertrauen

5. Sollte deine Freundin irgendwann doch mal schwanger werden musst du die Vaterschaft selbstverständlich anmerken!!! Sonst klagt die Frau es halt ein. Und zahlen musst du selbstverständlich auch! Wer das eine kann, kann auch das andere! da spielt es keine Rolle ob du es nicht wolltest oder wie es entstanden ist! Das Kind kann doch nichts dafür!!

18

Nicht "anmerke" sondern "anerkennen"

0

Wenn beide Tests negativ waren und die Pille immer korrekt genommen wurde, ist es sehr unwahrscheinlich, dass deine Freundin schwanger ist. Die Abbruchblutung kann unter der Pille auch mal ausbleiben, ohne dass das etwas zu sagen hat.

Sollte deine Freundin jedoch wider Erwarten von dir schwanger sein, kommst du um die Unterhaltszahlungen nicht herum. Selbst wenn sie absichtlich die Pille nicht genommen haben sollte, ändert das nichts. Du hättest ja auch Kondome benutzen können.

Periode überfällig aber nicht schwanger

ich bin seit 3 Tagen überfällig. Schwangerschaftstest negativ..... warum? was könnte die Ursache sein? Arzttermin habe ich erst in 2 Wochen

...zur Frage

Kann ein Mann "abtreiben" d.h. die Vaterschaft eines Kindes ablehnen?

Besteht für einen Mann die Möglichkeit, die Vaterschaft eines Kindes einfach nicht anzuerkennen?

...zur Frage

10 Tage überfällig aber nicht schwanger?

Meine Periode ist seid 10 Tagen überfällig und sie kommt einfach nicht, einen Schwangerschaftstest habe ich auch gemacht, jedoch war dieser negativ. Was kann ich tun?

...zur Frage

Schmerzen im Abdomen ,Bauch hart ,Schwangerschaftstest negativ was hab ich nur?

Ich bin seit 2 Tagen überfällig mit meiner Periode, ich hab einen Test gemacht der war negativ. Ich hab Schmerzen im Abdomen und am rechten Unterleib zieht es nach unten in den Oberschenkel komisches Gefühl. Mir is schlecht und will kaum noch was essen. Bin ich vielleicht doch Schwanger ob wohl der Test negativ ist?

Danke schonmal im Voraus! :)

...zur Frage

Schwanger im 5. Monat?! Hilfe

Hallo,

ich habe folgendes Problem: Ich hatte das letzte mal am 21.09.2013 GV ohne Verhütung. Hab dann auch einen Schwangerschaftstest gemacht der dann auch negativ war.Danach habe ich , zwar verspätet, meine Tage bekommen und auch die Monate danach hab ich sie immer regelmäßig bekommen. Nun bin ich aber seit dem 23.02.2014 überfällig. Hab aber keine Schwangerschaftsanzeichen und hab in der Zwischenzeit auch 5 kg abgenommen. Jetzt meine Frage: Kann es sein, dass ich schwanger bin oder ist das einfach nur hormonell bedingt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?