Kann ich nach Erbrechen und Antibiotika schwanger sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Monuril die Wirkung der Pille beeinträchtigen würde, müsste es im Beipackzettel von Monuril erwähnt sein. Da steht aber nichts davon drin. Also kannst Du davon ausgehen, dass Monuril die Wirkung der Pille nicht beeinträchtigt.

Da Du die Pille im Langzeitzyklus durchnimmst, sind einzelne Einnahmefehler nicht so tragisch. Du kannst die Pille auch 7 Tage hintereinander vergessen einzunehmen und bist trotzdem noch geschützt (eben wie in einer normalen Pillenpause auch).

Wenn Du Dich innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille erbrochen hast, dann waren die Wirkstoffe der Pille zu diesem Zeitpunkt noch nicht vollständig aufgenommen, und Du hättest eine Pille nachnehmen müssen. Wenn Du das nicht getan hast, zählt das zwar wie ein vergessener Tag. Aber im Langzeitzyklus ist das, wie oben geschrieben, nicht so tragisch.

Schwankungen in der Einnahmezeit von plus/minus 3 Stunden sind unerheblich. Hast Du es mal vergessen, hast Du immer noch die Nachnehmezeit von 12 Stunden. Und hast Du auch das vergessen, dann ist es halt ein weiterer "vergessener Tag"

Alles in allem denke ich, dass Du aufgrund der "fehlerverzeihenden" Eigenschaften des Langzeitzyklus, trotzdem noch geschützt warst und die Pille Danach nicht brauchst. Das liesse sich noch genauer Überprüfen, wenn man genau wüsste (Datum), wann Du Dich erbrochen hast und wieviel "Verspätung" Deine Pilleneinnahme an jedem Tag hatte, Wenn Du im Zweifel bist, frag Deinen Frauenarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Antibiotikum Monuril 3000mg

Es lässt sich der Packungsbeilage entnehmen, dass dieses Präparat die Wirkung der Pille nicht beeinträchtigt.

hatte danach leichte darmbeschwerden

Nur wässriger (!) Durchfall 3-4 Stunden nach der Einnahme kann zur Beeinträchtigung der Pille führen. Alles andere ist irrelevant.

Fand dieser so statt muss eine Pille nachgenommen werden. Tut man dies nicht gilt die Pille als vergessen.

Dann:

  1. Packung der Pille zur Hand nehmen
  2. Packung öffnen
  3. verstaubten Zettel entnehmen
  4. Zettel entfalten
  5. Abschnitt "Wenn Sie die Einnahme der ... vergessen haben" lesen

außerdem habe ich vor ein paar Tagen erbrochen und die Pille meist mit ein paar Stunden Verspätung

Selbiges o.g. Prozedere wiederholen sprich: Packungsbeilage lesen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dieses Antibiotika eine negative Wirkung auf die Pille hat, dann kannst du schwanger sein. Wenn nicht, dann nur wenn du innerhalb von 4 Stunden erbrochen hast und keine nachgenommen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?