Kann ich nach Eiweißshakes weiter abnehmen mit Weight Watchers?

6 Antworten

Du reduziert dein Körperfett sobald du weniger Energie (Kalorien) aufnimmst als du verbrauchst. Anders wirst du kein Fett reduzieren, höchstens Muskelmasse und Wasser verlieren.

1 Kg Körperfett hat etwa 7.000 Kilokalorien. Je nach Kaloriendefizit (bei gedecktem Grundumsatz) kannst du dir selbst ausrechnen wie schnell du wie viel Fett abnimmst. Der Rest ist Wasser (vorallem bei Programmen wie Low Carb) oder Muskelmasse.

Dabei spielt es im Übrigen keine Rolle wie sich die aufgenommen Kalorien zusammensetzen. Lediglich bzgl. der Nährstoffzufuhr und der Sättigung wird das wichtig.

Auch Sport wäre nicht zwingend nötig, erhöht aber deinen Verbrauch und damit den Spielraum für dein Defizit. Auch aus gesundheitlich Sicht ist Sport natürlich von Vorteil.

Lg

HelpfulMasked

P.s.: Von etwaigen Programmen oder Verteufelungen ist abzuraten. Daher empfiehlt sich auch Low Carb, High Carb o.ä. definitiv nicht. Kein Makronährstoff oder Lebensmittel führt zu Fettzunahme, sondern der längerfristige Kalorienüberschuss (etwaige Krankheiten ausgeschlossen).

Das mit den Shakes war ein guter Anfang. Aber wie die anderen schon schreiben - es droht der Jo-Jo-Effekt.

Wenn du es schaffst, dich dauerhaft mit dem Programm von WW (oder einer anderen Ernährungsweise) anzufreunden, kannst du langfristig dein Gewicht senken und auch halten!

Ich persönlich habe WW über 2 Jahre gemacht. Allerdings hat Schwiegermutter für den Rest der Familie anders gekocht, und ich bekam mein WW-Essen. Seit ich selbst kochen muss, war mir der Aufwand 2 verschiedene Gerichte zu kochen zu viel, und ich esse wieder ganz normal mit den anderen mit. Natürlich merkt man das auf der Waage.

Ganz wichtig ist aber, dass du dich zusätzlich mehr bewegen musst. Das heißt nicht, dass du jetzt 3x in der Woche Sport machen musst. Schon die kleinen Dinge zählen. Lauf zum Einkaufen, nimm die Treppe etc.! Hoch von der Couch sollte dein Motto sein. Und pass bei der ganzen Ernährungsumstellung auf was du trinkst! Es bringt dir das gesündeste Essen nichts, wenn du die Kalorien über die Getränke zu dir nimmst!

Viel Glück - und vorallem Durchhaltevermögen! Du schaffst das.

1

Vielen Dank für deine Antwort, also meinst du das ich nach etwas Zeit weiter abnehmen werde, auch wenn ich jetzt gerade zunehme?

0
21
@Chidera

Wenn du dich an den Plan von WW hälst wirst du wieder abnehmen.  Wobei es anfangs etwas schneller geht, aber zwischendurch immer mal stocken kann. Dann heißt es "dranbleiben".   :-)

1

Mach dich wegen den 1,5kg nicht verrückt! Das kann eine ganz normale Schwankung sein die man eben hat im Laufe eines Tages bzw. einer Woche.

Darum sagen ja auch so viele dass man sich nicht jeden Tag auf die Waage stellen soll. Am besten suchst du dir einen bestimmten Wochentag aus an dem du dich immer abwiegst.

Zum anderen kanns davon kommen dass du von der Shake-Diät viel Wasser verloren hast. Ich bezweifle jetzt mal stark dass du die 8kg rein durch Fettabbau verloren hast.

Also nicht entmutigen lassen, viel bewegen, bewusst essen (verzichte besser auf irgendwelche Diäten) und ab gehts =)

Keine Abnahme trotz Diät

Hallo Bei einer Größe von 1,70 wiege ich mittlerweile 69kg. Seit drei Wochen ernähre ich mich nach den Regeln von Weight Watchers und gehe 4 mal pro Woche für ca 1 Stunde ins Fitnessscenter (Ausdauer- und Kraftttraining) Allerdings habe ich anstatt abzunhemen ein Kilo zugenommen. Woran kann das liegen? Kann das wirklich sein, dass ich in der kurzen Zeit soviel Muskelmasse gewonnen habe oder mache ich irgendetwas falsch?

...zur Frage

weight watchers-zu wenig Punkte?

Hallo zusammen ich mache aktuell Weight Watchers. habe mich aber nicht angemeldet da man die Punkte die man essen kann auch im Internet findet und Bücher im Buchhandel. Ich mache das seid Januar und habe erst 1 Kilo runter. Ich spare jeden Tag Punkte ein und esse weniger als ich sollte aber nichts passiert. kennt das noch jemand? Was kann ich machen?

...zur Frage

Einfache Hacks zum abnehmen?

Also ich will abnehmen aber,ich will es nicht übertreiben und nur noch ein Salatblatt am Tag essen.Kennt jmd einfache und ,,schnelle" abnehm Hacks?

...zur Frage

10 wbc oder Weight Watchers?

Hallo,

ich überlege seit kurzem mich bei einem Programm anzumelden, mit dem man abnehmen soll.

Entscheiden möchte ich mich zwischen dem 10-weeks-body-change von Detlef D! Soost und Weight Watchers.

Könnt ihr mir etwas zu den beiden Programmen sagen? Ist jemand schon angemeldet und hat Erfolg?

Danke :-)

...zur Frage

Mit Alkohol abnehmen?

klingt natürlich verrückt. Es heißt jetzt nicht das ich jeden Tag trinke :D. Ich mache Weight Watchers zurzeit und habe seit 8 Wochen 6 Kilo abgenommen. Geht langsam runter aber bin zufrieden damit. Ich bin 26 Jahre alt, 1,73 groß und wiege zurzeit 68 Kilo. 

Nur was mich wundert ist, wenn ich Alkohol trinke, was ich eigentlich vermeide beim abnehmen, verliere ich am nächsten Tag 1-2 Kilo. Habe gestern fast eine halbe Flasche Wodka mit Lemon getrunken. Heute morgen auf der Waage habe ich was anderes erwartet und sehe da 1,6 kilo runter. Habe im Net nachgeschaut aber nichts gefunden. Jeder meint mit Alkohol nimmt man sogar bis 6 kilo zu. Bei meiner 3 Woche trank ich auch wieder was aber ich habe dann auch nicht zugenommen. Im Gegenteil abgenommen. Woran kann es liegen? Bin echt neugierig.

PS: Auch wenn ich durch Alkohol abnehme, würde ich es nicht jeden Tag oder Woche trinken. Ist schonmal klar, bin keine Alkoholikerin. Nur wenn mal Gewicht nicht einfach runtergeht :D

...zur Frage

Wieviel Kilo kann ich in welcher Zeit mit Weight Watchers abnehmen?

Ich möchte gern abnehmen. Habe schon diverse Diäten versucht, will es jetzt mal mit Weight Watchers versuchen. Ich wiege im Moment bei 1.65, 70 Kilo, das ist zu viel! Wieviel Kilo kann ich in welcher Zeit mit Weight Watchers abnehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?