Kann ich nach einem Umzg einfach so den Zahnarzt wechseln?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Such dir einfach einen Zahnarzt in der Nähe, ruf an und los geht's :). Hab ich bisher nach jedem Umzug so gemacht und hat nie Probleme gegeben. Voraussetzung ist natürlich eine Krankenversicherung - die übernimmt die üblichen Kosten. Den alten Zahnarzt musst du nicht informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xVulpax
08.10.2016, 10:59

Vielen Dank. :)

1

Du kannst auch ohne Umzug einfach deinen Zahnarzt wechseln.

Du brauchst nur deine Versichertenkarte und vielleicht noch einen Termin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Zahnarzt wechseln wie du lustig bist nur halt musste mit rechnen, dass der neue Zahnarzt halt manches über dich nicht weiß wenn du zB Spritzenphobie hast. Und Zahnarzt ist ja schon bissel intimer Arzt. Wenns geht, geh zu ihm und schau ob der Zahnarzt dir behagt und red mit ihm lass ihn erstmal gucken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wäre ja noch schöner. Keine Sorge, wir sind (noch) ein freies Land. Du kannst jederzeit einer Arzt wechseln, ohne Papiere, ohne Begründung, ohne Zahlung...

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dich behandeln lassen , wo du willst. Krankenkassen-Karte vorlegen - fertig !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst den Zahnarzt deiner Wahl kontaktieren und brauchst dazu nur

deine Versicherungskarte.... weitere Kosten kommen nicht auf dich zu !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle haben und das überall "freie Arztwahl"!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?