Kann ich nach der Umstellung auf DVB-T2 statt über eine Set-Top-Box über meinen alten DVD-Recorder (Panasonic ca 8 Jahre alt) die Signale empfangen +fernsehen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, wie schon gesagt ist das leider nicht möglich. Wenn du weiterhin die privaten Sender (ProSieben, RTL, etc.) schauen möchtest, brauchst du ausserdem noch einen freenet Vertrag. Für HD benötigst du das sowieso. Leider kommt man da nicht drum herum.

Ich habe diese Umstellung allerdings genutzt um es mal mit Streaming zu versuchen. Wenn deine Internetverbindung schnell genug für Streaming ist, würde ich das nutzen. Ich habe mir das TV Spielfim Angebot geholt und bereue es bisher nicht. Link: https://allmaxx.de/studentenrabatt/tv-spielfim-online-tv

Mit dabei ist ein Google Chromecast, mit dem ich die Inhalte von meinem Tablet (Handy oder PC geht aber auch) auf meinen Fernseher streamen kann. Mein TV ist 8 Jahre alt, hat aber HDMI und funktioniert super damit! Bei mir geht der Fernseher auch automatisch an wenn ich anfange, auf den chromecast zu streamen. Effektiv nutze ich meine Fernbedienung vom Fernseher jetzt nicht mehr. Preislich liegt das ganze nur bei knapp 30€ inklusive 6 Monate Fernsehen, was weniger ist als der Receiver alleine. Private Sender und HD gibts auch.

So bin ich unabhängig von freenet (hatte bisher nur Probleme mit Mobilcom Debitel) und kann auch wieder wechseln zu zattoo oder magine, falls ich unzufrieden sein sollte.

Kann es dir nur empfehlen dir einmal anzuschauen, bevor du direkt einen 2 Jahres Vertrag abschließt.

Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen!

Liebe Grüße

Wenn der DVD-Recorder NUR einen DVB-T Empfänger (Tuner) hat HILFT ES NICHT!

Dazu bitte die techn. Daten (z.B. Bedienungsanleitung usw) des DVD-Recorders lesen, oder mit genauer Modellbezeichnung im Web recherchieren.

DVB-T2 und der Vorgänger DVB-T sind nicht miteinander kompatibel. U.a. wegen unterschiedlicher Signalkompressionsverfahren.

Das DVB-T2 Signal kann NUR mit extra dafür konzipierten Geräten empfangen werden. Wobei in Deutschland noch ein Punkt hinzukommt:

Der DVB-T2 Empfänger muss das sog. H-265 Verfahren beherrschen. Ein reiner DVB-T2 Empfänger aus dem Ausland hilft nicht weiter.

Die Tatsachen

- daß über DVB-T2 ohne Smartcard nur die ÖR in Deutschland empfangen werden können

- und für den Empfang der Privaten eine zusätzl. Smartcard mit Extrakosten (unabhängig von der "Zwangs-Propaganda-Abgabe") benötigt wird,

setze ich mal voraus.

Bei Interesse des Empfangs der Privaten per DVB-T2 also darauf achten, daß die Setop-Box dafür entspr. geeignet ist.

Der 8 Jahre alte DVD Recorder wird mit Sicherheit noch kein DVB-T Empfangsmodul drin haben, da der finale Standard eigentlich erst seit 2015 / 2016 steht. Selbst moderne Flachbild-TV aus 2014 haben tlw. noch DVB-T statt DVB-T2 HD drin.

Du wirst also nicht um eine Anschaffung eines DVB-T2 HD Empfängers herumkommen - entweder ein neuer Fernseher oder eben ein externer Receiver.

Des weiteren benötigst du, wenn du die privaten Sender weiter über Antenne sehen möchtest ein freenet TV Abo, um diese zu entschlüsseln. Wenn du das Abo direkt mit 24 Monaten machst, gibt es sehr günstige DVB-T2 HD Receiver mit dazu: https://freenetmobile-tarife.de/freenet-tv/dvb-t2-hd/empfaenger-receiver .

Was möchtest Du wissen?