Kann ich nach der Realschule Kunst studieren? OHNE Abitur!

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Funktioniert eventuell über eine Begabtenprüfung, aber da sind die Hürden noch höher als bei der Bewerbung nach dem Abitur.

Du kannst auf eine Fachoberschule gehen. In deinem Fall dann für Gestaltung. Die besuchst du dann 2 Jahre und lernst da jede menge über Kunst. Mit der nach den 2 Jahren erreichten Fachhochschulreife kannst du dann auch weiter an einer Fachhochschule oder Hochschule Kunst studieren.

Nach der Realschule (ohne eine Form des Abiturs) hast du keine Hochschulzugangsberechtigung. Ohne eine HRZ kannst du nicht studieren. Es gab in manchen Ländergesetzgebungen einmal Ausnahmeregelungen in denen eine HRZ ohne Abitur erteilt werden konnte. In welchen Bundesländern das noch so ist und wie diese Voraussetzungen sind weiß ich allerdings nicht. Der einfachste Weg wäre allerdings definitiv das Abitur ;)

Wahlfach Kunst oder Musik

Mein Sohn kommt in die 9.Klasse Realschule-Er muss sich jetzt entscheiden Kunst oder Musik. Was sind die Vorteile von den einzelnen Fächer

...zur Frage

Der leichteste Weg zu Abitur

Bin momentan in der 8te Klasse in der Hauptschule und will dann in der 9te noch den Quali machen und irgendwie zum Abitur kommen damit ich studieren kann!

Ich weiß ja das man nach der 9te Klasse mit eine bestehende Quali in Realschule rücken kann dann in Gymnasium oder so!

Meine Frage ist jetzt was am leichtestens ist Abitur zu erreichen!

Also damit meine ich wie man von Hauptschule leichter zu Abitur rankommt!

Den ich denke es ist schwer von der 9te Klasse in der Hauptschule gleich in der 10te Klasse in Realschule dann in der 11te klasse in Gymi oder nicht?

Ich weiß es ja nicht vielleicht ist es ja eigetnlich nicht schwer aber ich wills trotzdem den leichtesten Weg nehmen :D

...zur Frage

Kann ich danach noch studieren nach Fachgymnasium?

Hallo, ich bin 16 Jahre alt und gehe ab August 2016 in die 10. Klasse Realschule. Vor den Sommerferien war ich in der 9.Klasse Gymnasium. Nach der Realschule würde ich sehr gerne ins Fachgymnasium im Bereich Technik. Glaubt ihr, dass ich mit einem Realschulabschluss ins Fachgymnasium aufgenommen werde? Wenn ja, wäre das super für mich. Und nach den 3 Jahren im Fachgymnasium würde ich studieren. Da ist mein Schwerpunkt. Ich bin mir unsicher, wenn ich mit 20 einen Abschluss habe. Das ist recht spät. Wie würdet ihr reagieren?

...zur Frage

Mit Fachabitur Lehramt für Realschule studieren?

Hallo,

ich werde dieses Schuljahr die 12. Klasse der FOS mit dem Fachabitur abschließen. Kann ich damit in Bayern Lehramt für Realschule studieren? Ich bin auf der FOS im Wirtschaftszweig mit guten Noten im Fach BWR. Kann ich damit auch Lehramt für BWR, für die Realschule machen? Oder muss ich die 13. Klasse machen? Ich bin zwar derzeit noch mit dabei eine 2. Fremdsprache zu lernen, bin aber sehr stark am überlegen diese abzulegen, da ich mich damit sehr sehr schwer damit tue.(Spanisch) Wäre daher eine willkommene Nachricht wenn ich mit dem Fachabitur schon Lehramt studieren könnte. :)

...zur Frage

Fachgymnasium oder normales Gymnasium? Gleiches Abi?

Also ich besuche die 9.Klasse einer Realschule in Baden-Württemberg, und wollte nach meinem Abschluss ein Fachgymnasium besuchen und dann mein Abitur machen, meine Frage ist/sind jetzt:

Wenn ich nach dem Abitur auf eine Universität will, muss ich dann "fachgebunden" studieren? Also Technisches Gymnasium=Technik studieren? (NC mal unbeachtet).. Kann ich denn dann überhaupt auf eine Universität? Und ist ein Abi vom Fachgymnasium gleichwertig wie eines von einem allg. Gymnasium?

Diese Fragen sind mir wirklich sehr wichtig. Also,

Danke im Voraus =)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?