kann ich nach der M 10 aufs Gymnasium?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für ein normales Gymnasium brauchst du 2 Fremdsprachen und einen halbwegs guten Notendurchschnitt. Fachabi kannst du auch machen, wenn du nur eine Fremdsprache hast.

Octopamin 03.12.2013, 19:51

Man kann in der gymnasialen Oberstufe mit der 2. Fremdsprache beginnen.

0

Ja, das ist möglich.

Entweder gehst du in eine normale 10. Klasse, in der Gymnasiasten sind, die seit der 5. Klasse auf dem Gymnasium sind oder du besucht eine sogenannte Einführungsklasse, welche für ehemalige Realschüler, Wirtschaftsschüler und M-Zweigler zugeschnitten ist. In beiden Fällen wirst du aber an der Wiederholung der 10. Klasse nicht vorbeikommen.

Aus Erfahrung kann ich dir aber sagen, dass es frühere M-Schüler sehr schwer am Gymnasium haben, weil der Stoff oberflächlicher und weniger als in der Realschule behandelt wird. Du wirst dich wirklich stark reinhängen müssen, um das Gymnasium zu packen. Alternativ kannst du auch auf die FOS gehen und mit Anhängen der 13. Klasse und einer 2. Fremdsprache das allgemeine Abitur erwerben.

Ich habe im Schuljahr 2010/2011 die Einführungsklasse selbst absolviert, bin aber von der Realschule gekommen.

Kann man schon. Also eine Freundin konnte aufs Gymnasium mit der M10. Waren auf der Wirtschaftsschule. Aber nicht alle Gymnasien nehmen einen an, die M10 haben. Du musst da selber nachfragen welche dich annehmen.

Was möchtest Du wissen?