Kann ich nach der befristeten Arbeitszeit auf Teilzeit wechseln, weil ich es nicht mehr schaffe psychisch?

3 Antworten

Kann ich dann auf Teilzeit umsteigen?

Wenn gewisse Bedingungen erfüllt sind, kannst Du das, da hast Du sogar einen rechtlichen Anspruch.

Lies Dir mal den § 8 Teilzeit- und Befristungsgesetz durch. Dort kannst Du schauen, ob die Voraussetzungen für die Verringerung der Arbeitszeit bei Dir erfüllt sind.

Dann gibt es auch noch die Möglichkeit der "Brückenteilzeit".

Dieses Gesetz gilt erst seit 2019. Da hat der AN die Möglichkeit, zwischen einem und fünf Jahren einen Teilzeitjob auszuüben und seinen Anspruch auf einen Vollzeitjob nicht aufzugeben.

Auch für Brückenteilzeit gibt es Voraussetzungen:

https://www.haufe.de/personal/arbeitsrecht/gesetz-zur-befristeten-teilzeit_76_413146.html

Du solltest Dich aber auch im näheren Kreis nach einem anderen AG umschauen. Da kannst Du evtl. in Vollzeit arbeiten, da Du viel an Wegezeit sparst.

Kündigen solltest Du nur, wenn Du schon einen anderen Job hast. Ansonsten bekommst Du eine Sperre des ALG.

Was du kannst, musst du mit deinem Chef besprechen.

Kündigen kannst du natürlich. Aber wäre halt eine blöde Idee wenn du noch nichts anderes gefunden hast

Ich kann sehr viel sparen und zur Seite. Legen das wäre nicht das Problem

0
@QueenClifford

Das Problem ist weniger deine Finanzierung. Wenn man schon einen Job hat, ist es perverser weise immer einfacher einen anderen zu finden als wenn man einige Zeit lang ohne Beschäftigung war. Lücken im Lebenslauf sind für viele Arbeitgeber abschreckend.

Außerdem ist es für deine Psyche auch nicht förderlich, wenn du ohne Perspektive Arbeitslos bist. Glaub mir.

1
@MaryLynn87

Ich war 3 Wochen nur arbeitslos als ich meine neue Arbeitsstelle gefunden. Also hab ich kaum Lücken

0
@QueenClifford

Dann such JETZT und kündige DANACH.

Also falls dein Chef keiner Teilzeitstelle bei der aktuellen Sache zustimmt.

0
@MaryLynn87

Ist es den so schlimm, wenn man 1 Monat auf arbeitssuche ist? Ich glaube keinen Arbeitgeber stört das. Ich würde es als kurze Pause nutzen bis zum nächsten Job.

0
@QueenClifford

Du kannst nicht wissen, wie lange du suchen wirst.

Also such JETZ und kündige DANACH.

Du kannst dir auch zwischen den beiden Jobs eine Pause einplanen. Aber dazu musst du mit den Chefs sprechen.

0
@MaryLynn87

OK gute Idee dann werde ich eine Arbeit suchen die erst später beginnt Danke für den. Tipp

0

Du solltest das mit deiner GL absprechen. 4 h Arbeitsweg täglich ist sehr viel.

Was möchtest Du wissen?