Kann ich nach der Ausbildung meinen Fachabi machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In manchen Bundesländern wird ein Berufsabschluss bei bestimmten Noten als Mittlerer Schulabschluss gewertet. Mit beidem könntest Du dann Fachhochschulreife an einer Berufsoberschule (in NRW ist das FOS12b) machen.

Sonst müsstest Du erst noch irgendwo den Mittleren Schulabschluss erwerben, etwa auf einer VHS oder einer Abendrealschule, aber evtl. auch auf einem Kolleg des 2. Bildungsweges.

Grundschullehramt kannst Du damit aber grundsätzlich nicht studieren ! Dafür brauchst Du schon Abitur z.B. durch das 2. Jahr Berufsoberschule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fachabitur reicht nicht Für Grundschullehrer. Nur normales Abitur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OguzK6868
23.11.2016, 20:55

Aber habe ich denn die Chance ein Fachabi zu machen ?

0

Ja es stimmt. Ich habe Freunde die ihr Fach-Abitur auch nach der Ausbildung machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OguzK6868
23.11.2016, 20:54

Würde es denn auch dann bei mir gehen? Mache ja momentan halt mein Hauptschulabschlusses

0
Kommentar von OguzK6868
23.11.2016, 20:54

Hauptschulabschluss*

0
Kommentar von OguzK6868
23.11.2016, 21:16

Ja ok
Danke nochmals

0

Also ich mache gerade nein Fachabi während meiner Ausbildung aber es ginge auch danach. Von dem her und wenn du generell Lehrer werden möchtet musst du glaub trotzdem aufs lehramt. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?