Kann ich nach der Ausbildung als Bäckerfachverkäuferin bei Günther, eine eigenen Geschäft eröffnen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du brauchst keine Ausbildung um ein Geschäft zu eröffnen. Das kannst du immer machen. Und du kannst alles verkaufen was du willst, wenn du die Anmeldung, Zertifikate, das Geld etc. hast. Es gibt genug Förderungen für Hartzer um sich Selbsständig zu machen (nicht auf dich bezogen).

Also machen kannst du es, ob du aber das Geld, das Wissen und das Talent dafür hast mit geschätzen 23 Lenzen... naja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so einen laden kannst du auch ohne ausbildung eröffnen. du brauchst nur genug startkapital, gesundheitsbelehrung, gewerbeschein und viele andere auflagen die du erfüllen musst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Frage:
Wie willst du dir nach deiner Ausbildung zur Bäckereifachverkäuferin einen eigenen Laden finanzieren? Meinst du nicht du solltest warten bis du Geld zusammengespart hast? o.o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mirvoo98
07.06.2016, 19:26

Ja ich werde sparen und danach eröffnen so schnell wird das nicht gehen

0

Was möchtest Du wissen?