Kann ich Musik studieren und was muss ich beachten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Besprich so was am Besten mit deinem Klavierlehrer. Hier kann niemand wissen, wie gut du bist und ob dein Können am Klavier ausreicht.

Nicht für jeden Musik-Studiengang sind zwei Instrumente nötig, ob du ein zweites brauchst kommt also darauf an, was du genau studieren willst.

Wie lange du brauchen würdest, ein zweites Instrument zu lernen kann hier niemand wissen. Je nach dem, wie gut du mit dem Instrument klar kommst, wie viel und welche Art des Unterrichts du hast und wie viel du übst können zwei Jahre reichen oder zehn Jahre nicht genug sein.

Die Anforderungen an ein Musikstudium sind unterschiedlich, das hängt auch davon ab, was Du genau studieren möchtest. Grob gesagt: Konzertfach auf oder Lehrer für ein(em bestimmtes(n) Instrument. Als Zweitfach wird normalerweise Klavier verlangt, da man dieses für Theorie etc. braucht. Hauptfach Klavier, da fällt also Zweitfach Klavier weg. Erkundige Dich an der jeweiligen Universität, die für Dich in Frage kommt, was die für Anforderungen (Aufnahmeprüfung etc.) stellen.

Ich empfehle dir erst das Gehalt zu festigen. Versteh mich nicht falsch, ich zweifle jetzt nicht an deinem Talent oderso - es ist nunmal leider oft so das die Kunst recht brotlos ist.. such dir erstmal einen Fixen Job und bilde dich dann in der Musikbranche weiter :) LG

Was möchtest Du wissen?