Kann ich Münzgeld ohne Gebühren bei der Sparkasse einzahlen?

8 Antworten

Das ist unter Umständen ein teures Vergnügen. Nach meinen letzten Informationen kannst du bei der Sparkasse 50 Münzen pro Monat kostenlos einzahlen, jede weitere kostet 1 ct. Auch wenn du 1ct-Münzen einzahlst, kostet dich das 1 ct. Also frag lieber erstmal nach.

Oder kennst du jemand, der ein Konto bei der Commerzbank hat? Der könnte es für dich kostenlos einzahlen und dir das Geld dann in Scheinen geben.

Zu dieser Fragestellung konnte ich einen passenden Auszug finden.

"Die gute Nachricht zuerst: Bis zu 50 Münzen können Sie sich von Ihrer Hausbank kostenfrei wechseln lassen oder auf Ihr Girokonto einzahlen. [...]

Deutlich kostenintensiver wird es oftmals, wenn Sie mehr als 50 Münzen bei Ihrer Hausbank einzahlen oder wechseln wollen. Wie hoch die Gebühren genau sind, zeigt die nachfolgende Übersicht. Zum Beispiel müssen Kunden der Sparkasse eine Gebühr von 5,00 € bis 10,00 € entrichten."

Quelle: https://wissenswelt.info/kleingeld-einzahlen-und-wechseln/

LG

Unsere Sparkasse hat einen Automaten für Münzgeld. Wird gezählt und auf das eigene Konto gebucht. Brauchst nur deine bankkarte und das Geld...

geht aber nicht in jeder Filiale

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Die Konditionen der fast 400 verschiedenen Sparkassen dafür sind sehr unterschiedlich.

Schau ins Preisverzeichnis deiner Sparkasse oder frage in der Filiale, wie die Bedingungen dort sind.

Ohne Gebühren geht das vermutlich nicht. Die Banken, die ich kenne, nehmen zumindest alle Gebühren dafür. Die Bundesbank macht das aber kostenlos. Vielleicht gibt es eine Filiale in deiner Nähe?

Was möchtest Du wissen?