Kann ich Montag früh wieder los?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zum Thema Urlaub:

Urlaub kann nur verweigert werden, wenn dringende betriebliche Gründe dafür Sprechen, sprich: der Betrieb geht ohne dich pleite.

Gerade wenn du kurz vor Ende stehst, müsstest du auch Vorgang beim Urlaub haben..

Aber recht Haben und recht bekommen.. nicht so einfach.

Zwischen 2 Schichten müssen 11 Stunden liegen. So dass du am Samstag (normaler werktag) wieder um 13 Uhr arbeiten dürftest.

Ich sehe daher kein Problem, wenn du Montag morgen um 6 wieder arbeiten gehst.

Kurze Anmerkung:
Bin mir nicht sicher, ob nur bei Minderjährigen oder auch bei Azubis eine Ruhepause von 12 (anstelle der oben genannten 11) vorgeschrieben ist.
Macht aber für den Fall keinen Unterschied.

Prinzipiell hast du recht...ich würde ja auch am Montag arbeiten gehen...klar das WE ist hin...man muss sich auch noch ungewöhnen..aber naja ^.^

0

Wieso ist das we hin?
Ob du nun bis 2 Uhr nachts arbeitest oder unterwegs bist (Disco, Kino etc) macht doch für den Samstag keinen Unterschied.

Dir fehlt lediglich der Freitag Abend.

Aber sicherlich gibt es auch mal die Konstellation, Freitag Frühschicht und Montag spätschicht.
Dann haste im Gegenzug ein richtig langes Wochenende.

0

Meines Wissen ist nachtschicht völlig legal.

Ob du Montag arbeiten musst kann dir nur der Dienstplan oder der Chef sagen.

Urlaub verweigern passiert wenn es viel zu tun gibt. Solange du den dieses Jahr nehmen kannst nach freiem wunsch (auch wenn der Termin nicht erste wahl ist) ist das nicht verboten.

Nachtschicht ist ja auch okay...Urlaub verweigern ja kein Problem alles gut...habe in 9 Tagen ausgelernt... Sprich es läuft daraus hinaus den Rest Urlaub auszahlen zu lassen.. Als 25 Kröten.. Top

0

Was möchtest Du wissen?