Kann ich monatlich Geld in mein Konto einzahlen ohne vom Finanzamt/Bank genervt zu werden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist völlig unproblematisch!

Banken sind dazu da, Geld für Dich zu verwalten. Solche Minimalbeträge sind absolut nicht meldepflichtig.

Das Finanzamz interessiert sich für Einkünfte. Selbst wenn sie über diese Einzahlungen stolpern, ist es ja für Dich kein Einkommen, sondern die Rückgabe Deines Eigentums.

Alles easy going!

Ja es ist zwar eine Rückgabe meines Eigentums aber das werden die doch erst wissen nachdem sie nachfragen und die ganze Fragerei nervt um ehrlich zu sein

0
@xME11

Mach Dir keinen Kopf, es wird niemand fragen, da hätte das Finanzamt viel zu tun.

1

Bei diesem Betrag kümmert es keinen.

Was möchtest Du wissen?