Kann ich mit meiner Hauskatze auch Gassi gehen (mit Leine)?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ja, geht. Hab ich in Großstädten wie Paris tatsächlich schon öfter gesehen. Du musst sie natürlich daran gewöhnen. Und Dir sollte klar sein (also stell Dir drauf ein), dass bestimmt irgendwer das voll grausam findet (ist es nicht, wenn Katze dran gewöhnt).

Werde ich versuchen mal sehen wie sie dann darauf reagiert^^

0

Wohin willst du mit ihr gehen, wenn du in einer Großstadt lebst? 

Das ist nur Quälerei für deine Katze. Sie sieht die Welt draußen, darf aber nirgends alleine hin weil sie an der Leine ist. Sobald sie ein Mal draußen war, will sie immer wieder raus auch wenn du nicht Zuhause bist. Sie versucht andere Wege, gekippte Fenster, wenn du die Tür mal kurz offen lässt usw. Draußen wird sie dann überfahren oder springt in den Tod falls du weit oben wohnst.

Willst du das wirklich? Lass sie in deiner Wohnung deswegen hast du dir auch eine Hauskatze gekauft.

Im garten und auf dem Balkon macht sie kein Stress oder so kommt von selbst wieder rein und geht raus bloß weiß ich nicht wie sie auf die Menschen Autos etc. reagieren wird 

0
@ShutUpAndDie

Wenn sie Autos nicht gewöhnt ist, wird sie Angst haben, sich vielleicht losreißen und abhauen. Bis du sie dann gefunden hast, wird es dauern. Ich seh die Gefahr einfach darin, dass sie dann unbedingt raus will und auch Wege findet. Viele Katzen haben sich an gekippten Fenstern "erhängt" weil sie unbedingt raus wollten. 

1

Hallo,

das kommt auf die Katze an - vielleicht möchte sie gar nicht nach draußen und hat Angst dort. Viele Katzen mögen auch die Geschirre für die Leine gar nicht, besonders wenn sie schon älter und das nicht gewohnt sind. Du könntest mal in der Wohnung versuchen ob sie sich das gefallen lässt und dich dann langsam vortasten... erstmal nur kurz vor die Tür oder so.

Wichtig ist auch, dass die Katze großes Vertrauen zu dir hat, und bei einem Schreck lieber auf den Arm flüchtet als durch den nächsten Zaun.

Habe es auch schon in meinem garten probiert (mit Geschirr) sie hatte eigentlich nicht wirklich was dagegen aber ich weiß ja nicht wie es in der Stadt ist 

0
@ShutUpAndDie

Vielleicht machst du ihr erstmal das Geschirr um, befestigst die Leine gut am Handgelenk und trägst sie nach draußen. Wenn sie cool bleibt lässt du sie runter, sonst geht ihr wieder rein. Und wenn sie runter springt dann hast du sie immer noch an der Leine.

0

Meine Mutter hat das auch gemacht. Wir sind sogar mit der Katze an der Leine mit dem Bus gefahren.

Katzen mögen es nicht an der Leine geführt zu werden, sie wird sich weigen zu gehen & außerdem ist nicht das beste mit einer Katze in einer Großstadt rauszugehen

Habe es schonmal gesehen die Katze sah eigentlich ziemlich glücklich aus aber jede Katze ist nicht gleich ^^

0

Meine machen das problemlos mit

1

Klar. Am besten so klein wie möglich damit anfangen. 

In meiner Nachbarschaft geht immer ein Mann mit seinem weißen Perserkater an der Leine Gassi. Der Kater ist wohl taub und darf deshalb nicht alleine raus, aber er mach das richtig gut.

Ich denke, du wirst nach ein paar Versuchen merken, ob deine Katze Gassigehen mag oder nicht :)

Ja muss ich ausprobieren ^^ im garten klappt es eigentlich ziemlich gut 

0

Das geht, mache ich auch. Mittlerweile auch ohne Leine, denn meine Katzen folgen mir schon von allein.Und sind auch zufrieden damit. Sie kennen es ja nicht anders.

Werde es probieren hoffe es klappt und sie hat keine Angst ^^

0

NEIN, eine katze gehört nich an die Leine!!!!!!!!!
Das ist kein Hund, entweder du lässt sie im haus und lässt sie im garten unter aussicht raus oder am balkon!
Am besten wäre du lässt ihr den freiraum!

Auf die Leine (und Geschirr) hat sie cool reagiert hat sich nicht gewehrt oder sonst was bin auch schon mit Leine in den garten ^^ aber weiß nicht wie sie auf die Stadt reagieren wird 

0

Hm das weis ich leider auch nicht, ich denke das sie da ängstlich reagiert, da das alles fremd ist für sie ! Sobald sie angst bekommt auf dem arm nehmen und nach hause gehen das sie das alles erstmal gesehen hat und das sie es beim 2 mal kennt ;)

1

Stimmt ^^ werde es einfach mal probieren mal sehen ^^ 

0

Jaa probieren kann man ja , nir nicht zwingen wen sie sehr ängstlich ist sondern langsam angehen sonst wird die katze generell ängstlich,

0

Hallo,

wenn die Katze es gewöhnt ist, daheim zu bleiben, dann laß es lieber so!

Wenn sie die "Luft der weiten Welt" mal beschnuppert hat, kann sein, daß sie dann ewig miaut, um raus zu dürfen!

Emmy

Ich habe sie schon in den garten gelassen und auf meinen Balkon ( mit Aufsicht) sie hat eigentlich ziemlich "cool" reagiert. Sie kommt von selbst wieder rein wenn sie will ^^ und wenn sie raus will kratzt sie gegen die Terrassentür 

0

Was möchtest Du wissen?