Kann ich mit meinem System WQHD Spielen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du einen Bildschirm nicht in der nativen Auflösung betreibst, hast Du immer Qualitätsverluste. Will heißen, wenn du das Bild in FullHD laufen lässt, wird das Bild schwammig.

Der Dell 2515H scheint aber laut PRAD ein isngesamt gutes Interpolationsverhalten zu haben. Trotzdem wäre es wahrschenilich schöner, eher an den Details zu drehen.

Battlefront und R6 wirst du übrigens relativ gut spielen können.

Überlege übrigens, wie oft du Grafikkarten tauschst, und wie oft Monitore. Ein guter Monitor wie dieser wird die deutlich länger nützlich sein, als eine teure Grafikkarte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DarthNuss
10.01.2016, 13:22

Damit hast du eben recht und da mein monitor 7 jahre alt ist brauche ich halt echt mal einen neuen :D

Vielen Dank :)

0

Gegen den Monitor an sich spricht nichts.

Ich habe allerdings Bedenken wegen der GTX 970.

Für Rainbow Six Siege und Battlefront sollte das schon reichen, zur Not kannst du immer noch Antialiasing usw. ausschalten und dann sollte das passen.

Aber in Zukunft könnte das dann doch Probleme machen. Mit den neuen Spielen kommen natürlich immer mehr Anforderungen und das könnte spätestens ab November 2016 kritisch werden, wenn die ganzen Spiele alle wieder ohne ende kommen.

Soweit ich weiß schaltet der Monitor automatisch auf Full-HD um, sofern ein Full-HD Signal kommt. Sicher bin ich mir da aber nicht, müsstest du noch einmal nachschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DarthNuss
10.01.2016, 01:42

Okay schonmal vielen dank für deine schnelle antowrt und deine ratschläge aber genau in dem punkt mit der graka gebe ich dir recht :/ Ich habe mir aber eh überlegt mir eine neue graka zu kaufen da im juni oder juli glaub ich ja neue angekündigt / vorgestellt werden sollen :)

0

Was möchtest Du wissen?