Kann ich mit meinem neuen Auto auf den Prozenten von meinem Vater fahren?

3 Antworten

Hi wsandra,

geht nur, wenn dein Vater seine schadenfreien Jahre auf dich überträgt und du lange genug deinen Führerscheinschein hast! Dein Vater hat z.B. SF 10 und du hast 10 Jahre deinen Führerschein - dies wäre dann okay, falls dein Vater für immer auf seine SF 10 verzichtet!!!

Kann dir nur raten, mal ein Versich.maklerbüro mit deinem Vater zusammen aufzusuchen, um auch andere Sondereinstufungen aufzuzeigen wie Kundenkinder-Regelung, Eltern-Kind-Regelung, Führerschein-Regelung usw. usw.

Wie alt/jung bist du denn und seit wann hast du deinen Führerschein???

Gruß siola55

Danke für deine Antwort! 

Ich hab bereits mit meiner Versicherung gesprochen.  Da ich mit meinem Papa direkt verwandt bin kann ich mit 60% anfangen.  Die Versicherung und das Auto läuft auf mich. 

Ich Hab sein ca 10 Monate meinem Führerschein, bin 18 Jahre 

1
@wsandra

Evtl. bei Generali als Eltern-Kind-Regelung mit SF 2- Einstufung ???
Oder welche Gesellschaft bietet diese Sondereinstufung für Kinder als Fahranfänger an?

Danke im Voraus
siola55

0

Vers. läuft über dein Vater als 2. Wagen ! Anders geht nicht Mfg.

Danke für deine Antwort! 

Ich hab heute mit meinem Vater gesprochen und er meinte das müsste schon gehen, aber ich bin mir da nicht sicher...dan Ruf ich mal bei der Versicherung an

Aber das Auto läuft nicht über meinemVater, sondern über mich

0

Sprich mit der Versicherung und deinem Vater. Ich glaube da ist was zu machen. 

Was möchtest Du wissen?