Kann ich mit meinem Laptop FSX spielen?

4 Antworten

o.O Dein Rechner ist eher ein Fall für den FS 2000 ;)

Selbst für den FSX ist die Grafikkarte sehr schwach. Jedoch sollte es an dieser nicht scheitern. 

Jedoch ist der Prozessor sehr sehr schwach. 2 GHz sind sehr wenig, aber der FSX würde mit mittleren Einstellungen darauf laufen-wenn er 4 Kerne hätte.... Jedoch hat er nur 2 Kerne, so denke ich, dass es eher in den Bereich niedrige Einstellungen gehen wird. 

Windows 7... Eigentlich optimal, aber ich vermute, dass es nur ein 32-bit Windows ist? 

Dazu noch die 4 GB Ram. 4 GB reichen aus, sind aber nicht optimal. 

Ohne Addons wird der Flusi auf niedrigen bis mittleren Einstellungen laufen, Es kann eventuell zu oom's kommen. 

Es würde also gehen. Eventuell würde ich mir überlegen, erstmal den FS2004 auszuprobieren, dieser braucht erheblich weniger Leistung. Auch mit Addons könnte es funktionieren. Nachteile: Sieht schlechter aus, und wenn du dir einen neuen PC kaufst, wird der Umstieg auf den FSX teuer (da die meisten FS2004 addons nicht im FSX gehen.)

LG

PS: hier habe ich geschrieben, wie ein gutes FSX System aussehen könnte.

Ohne Addons und auf "Niedrige" bis "Medium" Grafik sollt das gehen. Wenn du aber auch Addons installlieren willst. Solltes du dich mit den Tweaken der FSX.cfg befassen. Meinen Prozessor im Laptop ist eigentlich sehr schwach für denn FSX, mit ein bisschen Tweaken habe ich auch es auch mit starken Addons ihn gekriegt 30 fps zu bekommen. Aso wenn du mit Addons spielen willst sind 30 FPS das beste was du haben kann für denn FSX.

Sollte klappen. Niedrige Einstellungen; keine Add-Ons

würde fs 2004 denn mit add ons laufen?

0

Was möchtest Du wissen?