Kann ich mit meinem Bruder (18) mitziehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit deinem Bruder schon, wenn es die Eltern erlauben. Aber wie stellst du dir das vor? Wie soll das gehen? Sollen sie euch jedes mal besuchen, wenn eine Unterschrift fällig ist? Da dein Bruder schon 18 ist können sie ihm  zwar die Aufsichtspflicht übertragen.  Aber die ist ja nicht alles.

Aber wenn sie dagegen sind, dann erübrigt sich das ganze sowieso.

Das geht nur, wenn deine Eltern dem ganzen zustimmen. Sie müssten für all deine Kosten aufkommen (Miete, Nebenkosten, Kleidung, Essen usw.). Ein Anspruch auf Kostenübernahme durch das Jobcenter oder Jugendamt hast du nicht! 

Das müssen dir deine Eltern erlauben und vollumfänglich finanzieren (Wohnung, Lebensmittel usw.). Wenn sie das machen wollen, dann steht deinem Wunsch eigentlich nichts im Wege. 

Natürlich nicht! :-)

Deine Eltern haben das Aufenthaltsbestimmungsrecht bis zu deiner Volljährigkeit. Nur mit deren ausdrücklicher Erlaubnis und entsprechender finanzieller Unterstützung ginge das. Bekämest du die? Nein? Dann kannst du deinen Wunschtraum knicken.

Nein, weil du nicht 16 bist. Aber selbst dann brauchst du ein Einverständnis der Eltern

Was möchtest Du wissen?