Kann ich mit Kurzhanteln trainieren, wo bei beiden Hanteln auf der einen Seite etwas mehr Gewicht ist?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

erm kommt vielleicht auf die Übung an, aber mir fällt spontan keine ein wo das irgendwie ein Problem darstellen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke bei einer 1,25kg Scheibe ist das relativ egal.
Ich habe früher meine Gewichte seöber gebastelt, die haben nie alle gleich viel gewogen:)
aber bei höheren Gewichten ist das auf keinen Fall empfehlenswert, aus genannten Gründen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man soll sogar die Gewichte erhöhen, da sich sonst der Körper daran gewöhnt und es keinen Reiz mehr gibt und der Muskel nicht wachsen kann.
Wenn du auf beide Seiten das gleiche Gewicht gibt's ist das doch total ok und deine Muskeln wachsen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wiki01
03.07.2016, 19:48

Man soll sogar die Gewichte erhöhen, da sich sonst der Körper daran gewöhnt und es keinen Reiz mehr gibt

Das ist Unsinn, denn ein Wachstumsimpuls entsteht aus zweierlei: Gewicht und Anzahl der Wiederholungen. Kann man das Gewicht aus irgend einem Grund nicht erhöhen, könnte man nach deiner Aussage keinen weiteren Trainingserfolg erzielen. Das ist aber falsch, denn dann kann ich immer noch die Wiederholungen in einem Satz erhöhen, und dann auch noch die Anzahl der Sätze.

0
Kommentar von fitgirl01
03.07.2016, 20:45

Du hast auch nicht gesagt was du trainierst. Bauchmuskel kann man zb. Ohne Gewichte trainieren, Bei den armen würden permanente gewichte ausreichen, bei speziell po und Beinen muss man erhöhen um mehr Muskeln zu erzielen.

0

Eine Hantel so zu bestücken, wäre sinnbefreit. Was soll das bringen? Nichts, außer ein Ungleichgewicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Buecherwurm717
03.07.2016, 18:19

Naja, ich habe noch zwei übrige 1,25kg scheiben, die ich gern noch benutzen will, das ist der Sinn :)

0

Was möchtest Du wissen?