Kann ich mit Fachabitur Gestaltung Physik studieren?

5 Antworten

Die Fachhochschulreife berechtigt zum Studium an Fachhochschulen ohne Einschränkung. Nur wirst Du das Fach Physik an Fachhochschulen nicht finden. Das wird nur an Universitäten angeboten.

Es steht Dir aber frei, an einer Fachhochschule ein Ingenieurstudium in "Technischer Physik" zu absolvieren. Mit dem Abschluss hast Du die allgemeine Hochschulreife. Damit kannst Du Dich an der Uni für Physik oder Technische Physik bewerben "unter Anerkennung bereits erbrachter Studienleistungen", also mit "Quereinstieg".

In Mathematik solltest Du vorher einige Mühe aufwenden.

Danke für die Info. Ich habe aber neben der Fachhochschulreife bereits ein abgeschlossenes Studium (9 Semester, Kunst & Kommunikationsdesign) – anderen Antworten zu folge habe ich dadurch bereits die allgemeine Hochschulreife erlangt. Oder habe ich da etwas falsch verstanden?

0
@Zmac27

Entschuldigung, soweit hatte ich die Frage nicht studiert. Mit dem abgeschlossenen FH-Studium hast Du natürlich die allg. Hochschulreife und damit den Zugang zur Uni. Dort erwarten Dich aber hohe Anforderungen in Mathe!

0

Letztlich steht es jeder Uni und FH frei, wie sie ihre Zugangsvoraussetzungen gestalten. Erkundige dich, was wo nötig ist und denke ggf. auch über einen Umzug nach, wenn du "anderswo" angenommen wirst.

Wenn du ein "richtiges" Abi brauchst, auch das kann man nachholen. Neben VHS/ Abendschule/ Fernstudium gibt es auch dei Möglichkeit einer Externenprüfung nach selbststudium. Und es gibt zahlreiche Weiterbildungen, die dem "Voll-Abi" gleichgestellt sind (Fachwirt, Meister usw.). Auch diese können z.T. relativ "einfach" erreicht werden.

Er hat allgemeine Hochschulreife.

1
@Rheinflip
... mit meinem schulischen Hintergrund – Fachabitur Gestaltung mit bescheidener Leistung in Mathe...

Das verstehe ich aber anders...

1
@Rheinflip

@ Zmac27

Sorry, das mit dem FH-Diplom hatte ich überlesen, war von einer "normalen" Ausbildung ausgegangen. Natürlich hat Rheinflip in dem Fall Recht.

@ Rheinflip

Danke, dass du mich so höflich auf das FH-Diplom hingewiesen hast, das hatte ich in der Frage komplett überlesen. Wäre natürlich nett gewesen, deinen ersten Kommentar schon um einen entsprechenden Halbsatz zu ergänzen, dann hättest du uns allen diesen peinlichen Dialog erspart...

3
@DODOsBACK

Ich hatte es auch überlesen, zumal in der Frage auch nur das Fachabitur erwähnt wurde.

2

Dabei habe ich es extra weit Oben erwähnt. Sorry für die Verwirrung. Dass ich durch das Diplom automatisch die allgemeine Hochschulreife habe wusste ich nicht – ist ja super!

2

Mit dem FH Diplom hast du die Allgemeine Hochschulreife. Theoretisch kannst du damit alles studieren.

Physik ist eines der schwierigsten Gebiete der Naturwissenschaften. Ich würde spaßeshalber Vorlesungen besuchen. Da du die Auswahltests bestanden hast, hast du offenbart gute Chancen

Schau auf dein Diplom Zeugnis, da muss es drauf stehen.

0

Was möchtest Du wissen?